Archiv für Juni, 2008

Auch die schönste Urlaubszeit findet irgendwann ihr Ende. Jetzt heißt es wieder ranklotzen. Auch auf Schraegschrift soll nun wieder die gewohnte Postingfrequenz erreicht werden.

Btw: Morgen ist Finale !!! Schallallalaaaaa !!!!

Der Anscheinsbeweis ist ausschließlich bei typischen Geschehensabläufen anwendbar und zwar nur dann, wenn es um den Beweis des ursächlichen Zusammenhanges und des Verschuldens geht. Unter einem typischen Geschehensablauf ist ein Vorgang zu verstehen, der nach der Erfahrung des täglichen Lebens durch die Regelmäßigkeit, Üblichkeit und Häufigkeit seines Ablaufes geprägt ist. …

So, jetzt ist Urlaub.

Mal sehen wie oft wir in den nächsten Wochen ins Netz kommen. Vielleicht gibt es ja die ein oder andere Nachricht. Ansonsten geht’s in zwei, drei Wochen weiter.

Big Buck Bunny

Vielleicht kennt ja einer von Euch noch den Rendering-Film Elephants Dream. Aus dem gleichen Hause kommt nun ein weiterer „Open Movie“.
Big Buck Bunny ist ein lustiger zehn Minuten Trickfilm, erstellt mit Blender.
Ein fettes Kaninchen, Big Buck Bunny, verteidigt Schmetterlinge …

Wandern für Lebensmüde – Caminito del Rey

Bei den diesjährigen Planungen für einen Urlaub habe ich mir mal Andalusien (Spanien) angesehen. Als Zielflughafen kommt Málaga in Betracht. Nun wollte ich wissen, ob man dort nur baden oder evtl. auch wandern kann. In diesem Zusammenhang bin ich dann auf den Königsweg, den Caminito del Rey, gestoßen.

Ist schon ein …

Mango mit Serranoschinken

Einfach, schnell und lecker. Dauert keine 10 Minuten und ist als Vorspeise der Oberhammer, im Sommer immer gut.

Man braucht für 2 Personen:

1 reife Mango
1 Packung Serranoschinken, ca. 80 g
Pfeffer
Basilikum als Garnitur

So geht´s:

Mango schälen, in Spalten schneiden, auf dem Teller anrichten
Serranoschinken aus der …