Heute war für uns der letzte Tag auf der Südinsel. Von Nelson ging es direkt nach Picton. Dort wartete schon die Fähre nach Wellington auf uns. Die Überfahrt dauerte drei Stunden. Die Fähre hat schon ein paar Tage hinter sich. Es gab eine Rettungsübung, bei der sich auch Passagiere beteiligten durften, vor der wir uns aber gedrückt haben.

Beim Überfahren der Cook Street merkt man das Schwanken des Boots dann schon ganz schön. Es ist als ob man deutlich zu viel getrunken hat. Einigen Leuten war schlecht. Auf dem Observation Deck ist es extrem windig. Obwohl wir einen wunderbar sonnigen Tag hatten, konnte man gut die Kraft der See spüren.

Wer keine Lust auf die Fähre hat und das ganze Übersetzen etwas beschleunigen möchte, kann von Picton oder Nelson aus auch fliegen. Laut ein paar anderen Urlaubern kostet dies pro Person auch nicht viel mehr. Ihr müsstet dann allerdings auf der einen Seite Euren Mietwagen abgeben und auf der anderen Seite einen neuen in Empfang nehmen. Bei einigen der neuseeländischen Autovermietungen läuft das allerdings ohnehin so.

In Wellington haben wir dann unser kleines Apartment bezogen. Da dieses über eine Küche verfügte, sind wir dann gleich losgezogen und haben leckere Steaks besorgt. Das Fleisch ist hier günstig und lecker. Eine Chance, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

btw: Der GPS Tracker hat heute etwas versagt. Eure Aufgabe ist es, in der Karte Wellington zu finden.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • 2009-04-10 Farewell Spit - Nelson

    Von Raureif bis Sonnenbrand war heute alles dabei. Wir sind zeitig aufgestanden und schauten uns zunächst Farewell Spit an, der letzte Zipfel Südinsel in der Tasmanischen See. Wir unternahmen eine ...

  • China - Neuseeland - USA

    Mir ist aufgefallen, dass die Reiseberichte recht unübersichtlich angeordnet sind. Daher hier mal alle Etappen als Liste: Hongkong/China 2009-03-21 Hongkong 2009-03-22 Hongkong 2009-03-23 ...

  • 2009-03-30 Christchurch nach Akaroa - Banks Peninsula

    Auf dem Weg von Christchurch nach Akaroa/Banks Peninsula suchten wir zunächst mal nach Frühstück. Wir fanden einen Bäcker an der Straße und waren vom Angebot überrascht. Viele sehr süße, ...

  • Reisevorbereitungen Neuseeland

    Wie Ihr aus dem letzten Artikel ja wisst, fliegen wir nach Neuseeland. Im Vorfeld wollen wir uns schonmal schlau machen. Da müssen natürlich Bücher und Filme her. Freundlicherweise haben uns ...

  • Neuseeland - Hong Kong - Guilin

    Nur gegen das Vergessen und damit mein Browser nicht überläuft ... Hire Quality Affordable NZ Motorhome/Campervans - Freedom Campers NZ - Budget Backpacker Campervan Rentals Neuseeland ...

  • 2009-04-12 Wellington - New Plymouth

    In der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, haben wir heute morgen zunächst eine kleine Rundfahrt unternommen. Das runde Gebäude ist das Parlament. Es war Ostersonntag, alle Geschäfte waren ...

  • Urlaub an der Schwarzmeerküste

    Die Republik Bulgarien in Südosteuropa hat ein besonderes Juwel aufzuweisen: die Schwarzmeerküste. An der 378 Kilometer langen Küste reiht sich ein Ferienort hinter dem anderen. Kleine ...

  • Das andere Mallorca - jenseits der Trampelpfade

    Palma de Mallorca - urbane Träumerei Besucht man die zauberhafte Baleareninsel, landet man in aller Regel in Palma de Mallorca, der Inselhauptstadt. Der Großteil der Touristen stürzt sich rasch ...

  • 2009-04-21 Morro Bay - San Francisco

    Going to San Francisco ... war heute unser Plan. An der Küste des Pazifischen Ozians entlang ging es in Morro Bay los. Der Costal Highway 1 gehört zu den Traumstraßen der Welt und das nicht ohne ...

  • 2009-04-16 Rotorua - Whakatane

    Ein Tag im Zeichen von Flipper, ihr wisst schon, dem Freund aller Kinder. Wir sind aus Rotorua direkt nach Whakatane gefahren. Keine besonderen Aktivitäten auf dem Weg. Wir wollten Whakatane auch ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar