Heute machten wir uns auf den Weg von New Plymouth nach Taupo in der Mitte der Nordinsel. Vorbei an grünen Wiesen und Feldern, die an das Auenland von Mittelerde erinnern. Überhaupt sieht auch die Nordinsel sehr nach der Peter Jackson Verfilmung von Tolkins „Herr der Ringe“ aus. Wir haben zwar nicht nach den genauen Drehorten gesucht, das ist aber auch nicht nötig. Man fühlt sich so mancherorts an Szenen der Filme erinnert.

Der „forgotten World Highway“ Nr. 43 wurde wohl vom Straßenbauamt wirklich vergessen, teilweise besteht er aus Schotterpiste und sehr engen Straßen, aber zum Glück gibt es hier auch kaum Verkehr. Der Highway (bzw. die Landstraße) führt durch eine winzige Republik namens Whangamomona. Immer wieder schlängelt sich die Straße die Hügel hinauf und hinab. Die Aussichten sind wunderschön, auch trotz der vielen toten Possums auf der Straße. Ist ja nicht schlimm, wie wir im Visitor Center erfahren haben. Wir selbst haben aber noch keins erwischt (sind auch nicht scharf drauf, auch wenn es eher nutzt, als es schadet). Wir suchten uns eine tolle Aussichtsplattform für unser Mittagspicknick. Ein leckerer Salat, nachdem wir gestern ein umfangreiches All-you-can-eat-Buffet im Hotel eingenommen hatten. Dann sind wir Richtung Taupo weitergefahren und haben bei den Vulkanen im Tongariro National Park Halt gemacht. Da diese im Winter als Skigebiet bekannt sind gibt es ein paar Lifte. Leider waren wir etwas spät dran und konnten so nicht mehr nach oben fahren. Mit den Wolken hatten wir diesmal mehr Glück und konnten auch einen Blick auf die Spitze der Berge erhaschen. Unseren ursprünglichen Wanderplan haben wir dann aus Zeitgründen ebenfalls verworfen, auch zu den Hot Springs am Fuße des Mt. Ngauruhoe konnten wir nicht mehr wandern.

Als wir am Lake Taupo angekommen sind war dort gerade Sonnenuntergang. Schön anzusehen, siehe Foto. Als Domizil haben wir hier mal wieder ein Backpackerhostel bezogen. Die Rainbow Lodge.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • 2009-04-01 Mount Cook

    Zum Glück haben wie gestern nur einen Durchreisetag gehabt, denn das Wetter war ja etwas regnerisch. Heute hingegen konnten wir wieder den schönsten Sonnenschein genießen. Schon morgens sah Timaru ...

  • 2009-04-12 Wellington - New Plymouth

    In der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, haben wir heute morgen zunächst eine kleine Rundfahrt unternommen. Das runde Gebäude ist das Parlament. Es war Ostersonntag, alle Geschäfte waren ...

  • Neue Ski-Webseite von Pierre & Vacances (Teil der Center Parcs Gruppe) zur Wintersaison 2012/13

    Die Center Parcs sind sicherlich den Meisten gut bekannt. Pierre & Vacances hat als Teil dieser Gruppe gerade eine neue Ski Webseite gestartet, auf der die Buchung von Unterkünften in den ...

  • 2009-04-13 Mt. Taranaki

    Ein guter Morgen im Devon Hotel New Plymouth. Heute geht´s zum Mt. Taranaki. Kaffee von Burger King, Frühstück aus dem Supermarkt, hier gibt es auch immer frische Backwaren, herzhaft und auch ...

  • 2009-04-10 Farewell Spit - Nelson

    Von Raureif bis Sonnenbrand war heute alles dabei. Wir sind zeitig aufgestanden und schauten uns zunächst Farewell Spit an, der letzte Zipfel Südinsel in der Tasmanischen See. Wir unternahmen eine ...

  • 2009-04-04 Queenstown

    Ausgeschlafen ging es heute erstmal zum Bäcker. Die machen hier wirklich leckeren Carrotcake. Ansonsten gibt es jede Menge süßer Kuchen, aber auch belegte Baguettes und Sandwiches. Halt für jeden ...

  • 2009-04-03 Milford Sound

    Wir haben uns in Te Anau ein Zimmer genommen, weil der Milford Sound, eine von Neuseelands bekanntesten Sehenswürdigkeiten, von hier aus am besten zu erreichen ist. Es sind noch gut 2,5 Stunden ...

  • Urlaub an der Schwarzmeerküste

    Die Republik Bulgarien in Südosteuropa hat ein besonderes Juwel aufzuweisen: die Schwarzmeerküste. An der 378 Kilometer langen Küste reiht sich ein Ferienort hinter dem anderen. Kleine ...

  • Familienurlaub

    Deutschland ist ein Land, in dem man hervorragend Urlaub mit den Kindern verbringen kann. Auf der einen Seite kann es für eine Familie recht teuer werden eine Flugreise zu buchen. Auf der anderen ...

  • Das andere Mallorca - jenseits der Trampelpfade

    Palma de Mallorca - urbane Träumerei Besucht man die zauberhafte Baleareninsel, landet man in aller Regel in Palma de Mallorca, der Inselhauptstadt. Der Großteil der Touristen stürzt sich rasch ...

Eine Reaktion zum Beitrag " 2009-04-14 New Plymouth – Taupo "

Trackback/Ping :
  1. China – Neuseeland – USA
    20:06 am 20. Mai, 2010

    […] 2009-04-14 New Plymouth – Taupo […]

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar