1. Karte vom 15.04.2009
  2. Kaffee
  3. Huka Falls
  4. Craters of the Moon
  5. Craterwalk
  6. Es stinkt
  7. Thermale Aktivitaeten
  8. Wai-o-tapu Wonderland
  9. Geyser
  10. Nebelschwaden
  11. Tiere
  12. Karte mit Bildern

Bei der Wanderung durch das Thermalgebiet sollte man besser auf den ausgezeichneten Wegen bleiben, sonst kann man mal ganz schnell von der Erde verschluckt werden. Fällt man dann beispielsweise in den „Devil’s Home“ Krater, kann man sich ja vorstellen, wo man dann rauskommt.

Alles in allem hatten wir heute also einen Tag, der viel für die Sinne geboten hat. Rotorua selbst ist nicht viel anders als die anderen neuseeländischen Städte. Der einzige Unterschied ist, dass es auch hier dampfende Erdspalten gibt – so riecht es dann auch teilweise.

« vorherige Seitenächste Seite »

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • 2009-03-30 Christchurch nach Akaroa - Banks Peninsula

    Auf dem Weg von Christchurch nach Akaroa/Banks Peninsula suchten wir zunächst mal nach Frühstück. Wir fanden einen Bäcker an der Straße und waren vom Angebot überrascht. Viele sehr süße, ...

  • 2009-04-16 Rotorua - Whakatane

    Ein Tag im Zeichen von Flipper, ihr wisst schon, dem Freund aller Kinder. Wir sind aus Rotorua direkt nach Whakatane gefahren. Keine besonderen Aktivitäten auf dem Weg. Wir wollten Whakatane auch ...

  • 2009-04-01 Mount Cook

    Zum Glück haben wie gestern nur einen Durchreisetag gehabt, denn das Wetter war ja etwas regnerisch. Heute hingegen konnten wir wieder den schönsten Sonnenschein genießen. Schon morgens sah Timaru ...

  • 2009-04-12 Wellington - New Plymouth

    In der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, haben wir heute morgen zunächst eine kleine Rundfahrt unternommen. Das runde Gebäude ist das Parlament. Es war Ostersonntag, alle Geschäfte waren ...

  • 2009-04-04 Queenstown

    Ausgeschlafen ging es heute erstmal zum Bäcker. Die machen hier wirklich leckeren Carrotcake. Ansonsten gibt es jede Menge süßer Kuchen, aber auch belegte Baguettes und Sandwiches. Halt für jeden ...

  • 2009-04-03 Milford Sound

    Wir haben uns in Te Anau ein Zimmer genommen, weil der Milford Sound, eine von Neuseelands bekanntesten Sehenswürdigkeiten, von hier aus am besten zu erreichen ist. Es sind noch gut 2,5 Stunden ...

  • 2009-03-22 Hongkong

    Die Füße glühen. Keine Ahnung, wie viele Kilometer wir heute gelaufen sind, der GPS Tracker hat bereits schon mittags keinen Saft mehr gehabt, es müssen Tausende gewesen sein. Aber Spaß gemacht ...

  • Reise nach Kuba

    Kuba, die größten Antilleninsel in der Karibik, ist geprägt von langen, weißen Sandstränden, Kolonialstädten und einer fast unberührten Natur im Landesinnern. Trotz diversen Mangels haben die ...

  • Urlaub an der Schwarzmeerküste

    Die Republik Bulgarien in Südosteuropa hat ein besonderes Juwel aufzuweisen: die Schwarzmeerküste. An der 378 Kilometer langen Küste reiht sich ein Ferienort hinter dem anderen. Kleine ...

  • 34 CHINA HDR Pictures

    Angefangen hat es einmal mit den 35 Fantastic HDR Pictures im Smashing Magazine. Seitdem ich diese Sammlung gesehen habe bin ich von den High Dynamic Range Bildern fasziniert. Sieht man sich ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar