Gerade erschienen beim C. H. Beck Verlag aus der Reihe Beck´sches Examinatorium ist der Band „Schuldrecht III – Bereicherungsrecht“ von Grigoleit/Auer. Damit ist nach BGB Allgemeiner Teil und Sachenrecht nun der dritte Teil des Examinatoriums erhältlich, wobei die Reihe zukünftig noch ergänzt werden soll, geplant sind Schuldrecht I (Allgemeiner Teil und Kaufrecht) und Schuldrecht IV (Deliktsrecht). Geboten wird der examensrelevante Lernstoff zusammen mit systematischen Übersichten und Fällen mit Lösungen.

Gesamteindruck

Das Buch im skriptentypischen A4-Format umfasst 200 Seiten mit allen wesentlichen Problemen des Bereicherungsrechts, wobei auch rechtsgebietsübergreifende Fallkonstellationen behandelt werden. Vom juristischen Anspruch her bewegt sich der Band erwartungsgemäß auf Examensniveau. Der Stoff ist übersichtlich und gut verständlich präsentiert, der Aufbau ist praktisch und erleichtert das Nachschlagen gezielter Informationen.

Schuldrecht III: Bereicherungsrecht - Partnerlink

Schuldrecht III: Bereicherungsrecht - Partnerlink


Inhalt

Unterteilt ist der Band in zwei große Kapitel: Zuerst werden die Grundlagen des Bereicherungsrechts mit den einzelnen Tatbeständen und Rechtsfolgen erläutert, dann folgt die Darstellung der bereicherungsrechtlichen Aspekte in Mehrpersonenverhältnissen.

Die beiden Kapitel beginnen jeweils mit einem lehrbuchartigen Grundlagenteil, in dem die Bereicherungstatbestände mit all ihren Anspruchsvoraussetzungen detailliert erklärt werden. Anschaulich gemacht wird der – für beide Examen wirklich unverzichtbare – Lernstoff durch übersichtliche Schaubilder und zusammenfassende Tabellen. Den Grundstoff hat man so mit ca. 50 Seiten kompakt und verständlich beisammen.

Nach der Erläuterung der Grundlagen, die sich wie ein normales Lehrbuch lesen lassen, folgen in beiden Kapiteln mehrere praktische Fälle, die von der Aufgabenstellung her an das 1. Staatsexamen angepasst sind. Gefordert wird ein Gutachten, welches dann anschaulich präsentiert wird. Der ausformulierten Lösung geht jeweils der Prüfungsaufbau voraus, so dass man ganz einfach einzelne Anspruchsvoraussetzungen nachlesen kann – sehr praktisch und gelungen, wie ich finde. Anschließend wird aktuelle Rechtsprechung zu den einzelnen Problemfeldern kurz und gut nachvollziehbar zusammengefasst dargestellt, was nicht nur für die Vorbereitung für das 2. Staatsexamen extrem nützlich ist.

  • Kompaktinfo
  • Schuldrecht III: Bereicherungsrecht

  • Autor: Hans Christoph Grigoleit, Marietta Auer
  • Ausgabe: 209 Seiten; Taschenbuch
  • Verlag: C.H.Beck
  • ISBN-10: 3406577857
  • ISBN-13: 9783406577857
  • Durchschnittsbewertung: 0 0 Review(s)
  • Fazit

    Ein wirklich gelungener Band zur Examensvorbereitung! Ich gebe zu, dass das Bereicherungsrecht nie mein Lieblingsgebiet war und ich mich immer etwas schwer damit getan habe. Nun habe ich es aber endlich begriffen, hoffe ich. Beste Voraussetzungen hierfür bietet das Buch aber auf jeden Fall, so dass ich es uneingeschränkt empfehlen kann.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    24,90
    (24,90 EUR)
  • Amazonlink
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar