Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

Blind Adventure

Blind Adventure

Gerade in den letzten Tagen ist das Thema Social Networking dank Google Plus wieder in aller Munde. Sich mit seinen Freunden und Bekannten zu verbinden, mehr oder weniger bedeutende Nachrichten, Fotos und Videos untereinander auszutauschen, all das ist beliebter als je zuvor.

Google Plus trumpft mit neuen Möglichkeiten wie Videokonferenzen. Facebook zieht zumindest mit einem Videochat nach. Der Markt um die User ist heiß umkämpft.

Möchte ein Internetnutzer an Googles neuer Socialwelt teilnehmen, so benötigt er eine spezielle Eintrittskarte, nur um die Sache noch spannender und unentbehrlicher zu machen.

Von den beiden Giganten wird im Bereich der sozialen Netzwerke am Ende sicher nur einer gewinnen können. Sie kämpfen schließlich um die gesamte weltweite Netzgemeinde.

Am Beispiel von mySpace, das am Ende geradezu verschenkt wurde, ist deutlich zu sehen, wie schnell es mit einem einst sehr erfolgreichen Netzwerk auch wieder abwärts gehen kann.

Design und Funktionalität spielen eine große Rolle und gerade weil die Nutzung der Netzwerke kostenlos ist, sind die Anwender auch bereit, ihre angestammte Community zu verlassen und samt Freundeskreis in eine neue, mehr Spaß versprechende Umgebung zu wechseln.

Anders als bei den beiden Riesen ist die Gefahr bei Nischennetzwerken weniger groß. Sie erreichen bewusst nicht alle Internetnutzer, sondern nur eine bestimmte Gruppe von Leuten. So sind beispielsweise im großen Musiknetzwerk last.fm, wie nicht anders zu erwarten, in erster Linie musikinteressierte Menschen unterwegs. Gerade weil das Netzwerk eine eindeutige Spezialisierung hat, können die Netzwerkfunktionen und das gesamte Netzwerklayout darauf abgestimmt werden.

Netzwerke, die sich von den großen Social Networking Plattformen merklich abheben, andere Funktionen anbieten oder auf einer grundsätzlich anderen Herangehensweise basieren, haben also nicht nur eine Chance, neben Facebook und Google Plus zu bestehen, sondern sie haben auch grundsätzlich eine von diesen Marktriesen unabhängige Daseinsberechtigung.

Ein Netzwerk mit einer durchweg anderen Hintergrundidee haben gerade zwei Brüder und Studenten aus Freiburg gestartet. Mit BlindAd gehen sie völlig neue Wege, die überraschenderweise nicht zum Schreibtisch und der Computertastatur hinführen, sondern die Leute nach draußen holen. Ja, reale Kontakt, es gibt Sie noch. Networking mit Anfassen.

Im Netzwerk von BlindAd existiert keine Personsuchfunktion, denn jedwede Vernetzung setzt zunächst eine reale Aktion, ein sogenanntes Adventure voraus.

Im Vorfeld gibt das Gegenüber nicht mehr als den Vornamen, das Alter und das Geschlecht zu erkennen.

Erst nachdem das Abenteuer stattgefunden hat, kann der Nutzer die Teilnehmer zu seiner Bekanntenliste hinzufügen. Die Profile können erst nach diesem Handshake komplett eingesehen werden.

Das Ganze spielt sich natürlich vorrangig in der eigenen Stadt oder Umgebung ab, aber gerade dieser lokale Charakter gibt dem Netzwerk von BlindAd eben etwas besonderes.

Den eigenen Freundeskreis auf diese Art zu erweitern, ist wesentlich reizvoller als möglichst viele auch noch so entfernte Bekannte zu sammeln, um diese mit Nachrichten wie „Trinke gerade Kaffee“ und „Der Hund hat die Katze gefressen“ zu langweilen.

Egal ob beim Grillen, Tanzen, Chillen oder Essen, es lassen sich dank BlindAd auf bequeme Art und Weise neue Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernen.

Die Plattform gewinnt täglich neue Besucher und freut sich auch über Eure Anmeldung.

Das die Jungs von BlindAd wissen, dass sie etwas neues entworfen haben, zeigt sich nicht zuletzt darin, dass sie mit ihrem Unternehmen auch eine Facebook Dependance unterhalten.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Klick2get - der neue Gutscheinweg

    Die Idee ist der Gruppenbestellung ist clever, denn sie sind immer günstiger als individuelle Bestellungen. Die Masse macht's. So entstanden vor Jahren im Internet Plattformen wie DailyDeal oder ...

  • Psst, Freund hört mit!

    Gefahren in sozialen Netzwerken Manchmal hat man den Eindruck, dass jeder, der sich nicht ausgiebig auf sozialen Netzwerken tummelt, gerne mal als Hinterwäldler abgetan wird - die Zahl der Social ...

  • Echtes Casino Flair gegenüber Onlineglücksspiel

    Es gibt viele verschiedene Spielkasinos in Deutschland. Obwohl das Onlineglücksspiel immer populärer wird, braucht das Casino sich keine Sorgen zu machen. Beide Arten des Glücksspiels können ...

  • Mango oder die ewige Frage „Was ziehe ich heute an“

    [Trigami-Review] Das spanische Modeunternehmen Mango ist sicherlich jedem bekannt. Vertreten in den Einkaufzentren weltweit, ist wohl jeder von uns schon einmal in einem der unzähligen Mango ...

  • Spore

    Zum ersten mal 2005 auf der E3 vorgestellt, kommt Spore nun endlich in den Handel! Ab dem 4. September ist es so weit. Wir kennen die Sims, wir kennen CIV, wir kennen Pacman. Wir sind vertraut mit ...

  • LED LENSER X21R

    In den letzten Tagen konnte ich das neue Flaggschiff aus dem Hause zweibrueder testen, eine LED LENSER X21R. Hier nur von einer Taschenlampe zu sprechen, wäre wohl etwas untertrieben. Die X21R ...

  • Durch Lotto zum Millionär

    Viele Menschen, die regelmäßig Lotto spielen, haben irgendwann mal Geld gewonnen. Die meisten Gewinne waren zweistellig, einige dreistellig. Vier- und fünfstellige Beträge im Lotto sind sehr ...

  • Erfolgreich in der Singlebörse

    Das Internet bietet jede Menge Möglichkeiten andere Menschen kennen zu lernen. Gleichgültig ob man eine Beziehung oder einen Flirt sucht oder Freundschaften aufbauen will: Unter den einschlägigen ...

  • Let's play Golf

    Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag Martin Kaymer hat bereits die Spitze der Golf-Weltrangliste erklommen und befindet sich derzeit auf Platz 3. Keine Frage, der ...

  • Bing Streetside - picture everything

    Kamerawagen in den Straßen filmen unsere Häuser um die Bilder im Internet abzubilden. Zieht Eure Hosen hoch, es ist wieder so weit. Wir kennen das Szenario noch von den Google Streetview Autos. ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar