Das Adwords Buch gliedert sich in vier Teile. Der erste Abschnitt widmet sich den Grundlagen und führt langsam an das Thema Adwords heran.

Der Autor, Alexander Beck, erklärt die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz von Google Adwords eröffnen. Er stellt den Unterschied zur klassischen Werbung heraus und erklärt die notwendigen Begrifflichkeiten. Ein Satz hat sich hier besonders eingeprägt: „Mit Adwords suchen nicht Sie Ihre Kunden – Ihre Kunden suchen Sie“. Wohl wahr, wohl wahr. Zwar macht man mit Adwords Werbung, diese erfolgt aber um einiges gezielter als bei einer Kleinanzeige in einer Tageszeitung. Es wird narrensicher erklärt, wie man sich ein Konto einrichtet und seine erste Kampagne anlegt. Der Aufbau eines Adsensekontos wird sehr genau erläutert.

Google AdWords - Partnerlink

Google AdWords - Partnerlink

Für Leute, die schon andere Dienste genutzt haben, werden diese Erklärungen teilweise zu weit gehen, denn Adwords ist eigentlich selbsterklärend aufgebaut. Für absolute Anfänger ist das zweite und dritte Kapitel dennoch ein schöner Leitfaden, denn als Neueinsteiger verpasst man so keinen Menüpunkt und lernt in kurzer Zeit alle Optionen kennen, ohne ständig die Adwordshilfe bemühen zu müssen. Einer der wichtigsten Begriffe ist der Qualitätsfaktor, weswegen diesem im Buch auch ein eigener Abschnitt gewidmet ist. Beck erklärt die Erfolgsfaktoren für Kampagnen, die Bestimmung der Relevanz von Anzeigen und den Qualitätsfaktor. Hier endet Teil Eins des Buches und als Leser hat man ein gewisses Grundverständnis für Google Adwords aufgebaut.

Im folgenden Teil geht es um die Struktur und den Inhalt erfolgreicher Adwords Kampagnen. Gerade bei größeren Aktionen kann die Übersicht schnell verloren gehen. Mit den Tipps aus dem Buch sorgt man für einen klaren und übersichtlichen Aufbau der Kampagnen. Die Kampagnenoptionen werden hier detailliert erklärt. Überhaupt arbeitet das Buch auch viel mit Bildschirmfotos, so dass man schnell vergleichen kann, ob man noch auf dem richtigen Weg ist.

Es folgt ein weiteres Schlüsselthema, denn was wäre ein Adwords Buch ohne das Thema Keywords? Nichts anderes gibt der Suchende ein – Keywords. Doch welche Keywords sind die richtigen für mich? Welche Keywords verursachen nur zusätzliche, aber sinnlose Kosten und an welche Möglichkeiten habe ich bisher nicht gedacht? Alexander Beck erklärt in diesem Abschnitt den Weg der Keywordfindung, von den Keywordoptionen hin zur Erstellung der Keywordlisten. Im Buch werden auch einige Tools vorgestellt, die sich beim Erstellen der Listen als nützlich erweisen. Nach diesem Abschnitt des Buches ist man in der Lage, die optimalen Keywords wie Rosinen aus dem Kuchen zu picken. Wird meine Anzeige einmal bei den richtigen Keywords angezeigt, so ist der Anzeigentext alles, was zählt. Ziel ist eine unwiderstehliche Anzeige. Wie überzeuge ich meine potentiellen Kunden mit nur vier Zeilen? Das Adwords Buch weiss die Lösung. Es wird beschrieben, wie man Klicks von „falschen“ Besuchern vermeidet und dafür Klicks von den „richtigen“ Besuchern dazugewinnt.

Adwords läuft natürlich nach einigen von Google festgelegten Regeln. Auch hierzu gibt das Buch einen guten Überblick. Hat man den „guten“ Besucher erstmal eingefangen, möchte man ihn natürlich auch nicht so schnell wieder von der Angel lassen. Alles, was an dieser Stelle zählt, ist eine Landingpage, die der Anzeige in nichts nachsteht. Alexander Beck erklärt, worauf es hier besonders ankommt und warum die Landingpage nicht nur für den Besucher von Bedeutung ist.

Hat man mit Hilfe der ersten beiden Teile eine eigene Kampagne auf die Beine gestellt, so läuft diese sicher schon um einiges besser, als wenn man es mit „Versuch und Irrtum“ probiert hätte. Keinesfalls bedeutet dies jedoch, dass das Ende der Fahnenstange hier erreicht ist. Im dritten Teil des Buches geht es die Auswertung und Optimierung von Kampagnen. Mit A/B Test und einem guten Verständnis für die im Berichtcenter zur Verfügung stehenden Daten kann man  nicht nur das letzte aus den Kampagnen rauskilzeln, sondern sogar erstaunliche Zugewinne erzielen. Nicht selten verdoppelt man seine Klickrate bei fallenden Klickpreisen. Dieses Google Adwords Buch zeigt einem alle Mittel auf, die einem für derartige Optimierungen zur Verfügung stehen. Ein Teil dieser Kontrolle und Optimierung ist das Conversion Tracking, dem widerum ein eigener Abschnitt im Buch gewidmet ist. Auch Google Analytics und vor allem dessen Verbindung mit Adwords wird von Alexander Beck umfangreich erklärt.

Der vierte und letzte Teil des Buches reißt kurz das Thema Contentnetzwerk an und bietet zudem zwei witzig gemachte Übersichtsseiten. Mit diesen findet man nach einem Blick auf den Bildschirm schnell das passende Kapitel.

Weblinks:
Google AdWords beim mitp Verlag – Inhaltverzeichnis und Leseproben

  • Kompaktinfo
  • Google AdWords

  • Autor: Alexander Beck
  • Ausgabe: 368 Seiten; Taschenbuch
  • Verlag: mitp/bhv
  • ISBN-10: 3826659058
  • ISBN-13: 9783826659058
  • Durchschnittsbewertung: 4.7 4.7 von 5 Sternen 18 Review(s)
  • Fazit

    Ein durchaus lesenswertes Buch. Ich habe es in einer laufenden Adwords Kampagne angewendet und es hilft. Also Danke an Alexander Beck für das Buch „Google Adwords“.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    9,94
    (2,99 EUR)
  • Amazonlink
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

Eine Reaktion zum Beitrag " Buch: Google Adwords "

Kommentar :
  1. Community Agentur
    13:05 am 12. November, 2008

    Sehr interessant zu lesen.

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar