Das gerade beim C. H. Beck Verlag erschienene Studienbuch „Grundsicherungs- und Sozialhilferecht für soziale Berufe“ von Richard Edtbauer und Winfried Kievel bietet die Möglichkeit, sich schnell und umfassend mit der Rechtsmaterie der Sozialgesetzbücher II und XII vertraut zu machen.

Das ca. 400 Seiten umfassende Buch ist nicht nur für juristisch vorgebildete Leser geeignet, sondern ermöglicht es jedem, der in den Bereichen der Grundsicherung für Arbeitsuchende und der Sozialhilfe tätig oder selbst leistungsberechtigt ist, sich solide Kenntnisse hierüber anzueignen.

Nach einer kurzen Einleitung, in der die unterschiedlichen Leistungssysteme der Existenzsicherung und ihre Rechtsgrundlagen erläutert werden, beschäftigt sich das Buch zunächst mit dem Thema der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Grundsicherungs- und Sozialhilferecht für soziale Berufe - Partnerlink

Grundsicherungs- und Sozialhilferecht für soziale Berufe - Partnerlink

Es werden u.a. die Anspruchsvoraussetzungen für den Bezug von Arbeitslosengeld II, dem umgangssprachlich sog. „Hartz-IV“, erörtert.

Insbesondere die in der Praxis der Sozialbehörden immer wieder für Missverständnisse sorgenden Aspekte der Einkommensanrechnung und des Einsatzes eventuell vorhandenen Vermögens werden gut nachvollziehbar abgehandelt.

Der nachfolgende Teil des Buches befasst sich mit der Sozialhilfe nach dem SGB XII, auch hier werden die Leistungsvoraussetzungen in gut nachvollziehbarer Weise dargestellt.

Es folgt ein Überblick über die jeweiligen Rechtswege und Rechtsbehelfe zum Sachgebiet, das Verwaltungs- und Klageverfahren werden besprochen.

Im letzten Teil des Buches wird der Stoff anhand von 10 Fallbeispielen mit Lösung gefestigt. Das Lehrbuch berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung des Bundessozialgerichts sowie des Bundesverfassungsgerichts.

Auch das „Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch“ vom 24.03.2011 ist bereits eingearbeitet worden.

Auch wenn es sich um ein „klassisches“ Lehrbuch handelt, das sicherlich wissenschaftlichen Ansprüchen genügt, liest es sich sehr gut.

Es gelingt den Autoren, den interessierten Leser nicht durch umständliche, undurchdringliche Satzkonstrukte – wie sonst in dieser Rechtsmaterie leider oft anzutreffen – zu demotivieren.

  • Kompaktinfo
  • Grundsicherungs- und Sozialhilferecht für soziale Berufe

  • Autor: Richard Edtbauer, Winfried Kievel
  • Ausgabe: 323 Seiten; Taschenbuch
  • Verlag: C.H.Beck
  • ISBN-10: 3406577342
  • ISBN-13: 9783406577345
  • Durchschnittsbewertung: 0 0 Review(s)
  • Fazit

    Das Buch „Grundsicherungs- und Sozialhilferecht für soziale Berufe“ von Richard Edtbauer und Winfried Kievel kann als Lehrbuch nur wärmstens empfohlen werden. Studenten im Bereich des Sozialwesens und der Sozialpädagogik, vor allem aber auch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozialbehörden können während Ihrer Tätigkeit immer wieder auf die Ausführungen im Buch zurückgreifen und so zu einer besseren Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben des SGB II und XII beitragen.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    39,80
    (35,82 EUR)
  • Amazonlink
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Buch: Grundsicherungs- und Sozialhilferecht, Edtbauer/Kievel

    Das Studienbuch „Grundsicherungs- und Sozialhilferecht“ von Edtbauer/Kievel ist nun in der 3. Auflage beim Verlag C. H. Beck München erschienen. Das Lehrbuch richtet sich in erster Linie an ...

  • Buch: Handbuch der Grundsicherung für Arbeitsuchende, Dr. Björn Harich

    Beim renommierten C. H. Beck Verlag München ist zu Beginn des Jahres 2014 das „Handbuch der Grundsicherung für Arbeitsuchende“, herausgegeben von Dr. Björn Harich, Richter am ...

  • Buch: Hartz IV-Reform 2011, Steck/Kossens

    Das nur 160 Seiten umfassende, beim C. H. Beck Verlag erschienene Buch „Hartz IV-Reform 2011“ verspricht einen Überblick über die Regelungen des Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen ...

  • Buch: Rechtsanwalts- und Gerichtskosten in Familiensachen

    Am 1. September 2009 tritt das Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit in Kraft. Damit ändern sich das Verfahren in ...

  • Top 10 Filme zum Thema: Unser tägliches Essen

    Viele haben populäre Filme wie Super Size Me und Fast Food Nation gesehen. Neben diesen bekannten Filmen gibt es inzwischen aber auch eine ganze Reihe anderer Dokumentationen die sich mit dem Thema ...

  • ALG-II-Empfänger haben Anspruch auf Beratungshilfe

    Laut einer Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts haben Arbeitslosengeld-II-Empfänger Anspruch auf Beratungshilfe durch einen Rechtsanwalt, wenn sie einem ALG-II-Bescheid widersprechen ...

  • Buch: Meine Schwangerschaft Woche für Woche, Prof. Lesley Regan

    Gerade während der Schwangerschaft tauchen bei jeder Frau unwillkürlich Fragen auf, die es zu beantworten gilt. In "Meine Schwangerschaft Woche für Woche" von Prof. Lesley Regans werden Schwangere ...

  • Kredite ohne Schufa

    Wenn jemand, trotz Mahnungen, seine Schulden nicht begleicht, erfolgt ein Eintrag bei der SCHUFA. Die Schufa Holding AG ist die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“. Die Schufa ...

  • Das Buchen einer Flugreise leicht gemacht

    Man kann auf verschiedene Arten eine Flugreise buchen. Heutzutage ist vieles einfacher geworden. Früher ging man ins Reisebüro zu den üblichen Öffnungszeiten. Heute kann man im Internet eine ...

  • Buch: Schwarze Diamanten, Martin Walker

    „Schwarze Diamanten“ ist der dritte Teil der Serie „Bruno – Chef de Police“ und hat wieder einige spannende Zwischenfälle in der französischen Kleinstadt Saint-Denis auf ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar