Mal wieder ein Coelho Buch. Sein wohl Bekanntestes: Der Alchimist. Das Original erschien bereits 1988 und bis heute verkauft sich der Roman in allen Ländern weiter erfolgreich. Irgendwo habe ich was von 28 Sprachen und 6 Millionen verkauften Exemplaren gelesen. „Der Alchimist“ ist eben ein echter Renner.

Inhalt

Der junge Hirte Santiago ist zufrieden mit sich und seinen Schafen. Er mag das Umherreisen, er lernt von seinen Schafen und dafür liebt er seine Schafe. Eines Tages trifft er auf einen König. Ein richtungsweisendes Treffen, denn Santiago begibt sich danach auf eine besondere Reise. Er beginnt die Suche nach seinem persönlichen Schatz. Da sich dieser laut dem König bei den Pyramiden in Ägypten befindet und Santiago in Spanien ist, kein einfacher Weg. Na, danke Du König!

Der Alchimist - Partnerlink

Der Alchimist - Partnerlink

Santiago versilbert also seine Schafe und los geht’s. Er wird bestohlen, er muß arbeiten, er hat Erfolg, er lässt seinen Traum in den Hintergrund rücken … wie das Leben so ist, wenn man erstmal seine Schafe verkauft hat. Er lernt neue Menschen, Gepflogenheiten und die Sprache der Zeichen kennen. Irgendwann zieht er von Tanger mit einer Karawane weiter in Richtung Pyramiden und trifft einen jungen Engländer. Dieser möchte Blei zu Gold machen und so kommt unser Freund der Alchimi näher. In einer Oase lernt er dann später seine große Liebe Fatima und einen „richtigen“ Alchimisten kennen. Dieser wird zum letzten Begleiter auf dem Weg zum Schatz des Jünglings.

Das Szenario, in welches der Alchimist gebettet ist, lädt zum Weiterlesen ein. Das schöne Andalusien und der geheimnissvolle Orient. Wer wäre hier nicht gern Reisebegleiter.

Der Alchimist von Paulo Coelho kann sicher als Leitfaden für’s Leben gelten. Alles eine Frage dessen, wie man all die Vergleiche, Beispiele und Metaphern interpretiert. Auf jeden Fall regt das Buch zum Nachdenken an und wird von vielen Lesern als Einstieg in die Literatur Paulo Coelhos genutzt. Obwohl es sich um eine durchgängige Geschichte handelt, kann man das Buch auch immer wieder in die Hand nehmen um kurze Auszüge zu lesen. Einfach kurz den König treffen und dann geht’s weiter auf dem eigenen Weg zum Schatz.

Sicher sind die Geschichten Coelhos meist recht einfach gestrickt. Für viele Leser ergibt sich aber gerade dadurch der benötigte und für sie so interessante Interpretationsspielraum. So auch beim Alchimisten.

  • Kompaktinfo
  • Der Alchimist

  • Autor: Paulo Coelho
  • Ausgabe: 176 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Diogenes
  • ISBN-10: 3257061269
  • ISBN-13: 9783257061260
  • Durchschnittsbewertung: 4.2 4.2 von 5 Sternen 596 Review(s)
  • Fazit

    Paulo Coelho beschreibt in „Der Alchimist“ das Leben mit offenen Augen. Wunderschöne, eingängie Fabeln verpackt in einer orientalischen Geschichte. Der Leser erfährt nicht nur von Santiagos Reise, sondern er begleitet ihn auf eben dieser.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    20,00 EUR
    (0,10 EUR)
  • Amazonlink
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Buch: Paulo Coelho - Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt

    Auf der Suche nach kurzweiligen Anekdoten, großartigen Ideen, bezaubernden Märchen und lehrreichen Fabeln? Dann ist "Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt" von Paulo Coelho ...

  • Paulo Coelho - Veronika beschließt zu sterben

    Wieviel Verrücktheit benötigt man für ein erfülltes Leben? Einfach schön "lieb" vor sich hin leben, brav Karriere machen und beim Essen nicht rülpsen hilft nicht. Vermeintliche Vernuft hält ...

  • Top 10 Filme zum Thema: Unser tägliches Essen

    Viele haben populäre Filme wie Super Size Me und Fast Food Nation gesehen. Neben diesen bekannten Filmen gibt es inzwischen aber auch eine ganze Reihe anderer Dokumentationen die sich mit dem Thema ...

  • Buch: Liebe: Gedanken aus seinen Büchern, Paulo Coelho

    Der Band Liebe: Gedanken aus seinen Büchern enthält etwa dreihundert Zitate aus den Werken des Dichters Paulo Coelho, welche sich mit dem Thema der Liebe befassen. Die Zitatesammlung beleuchtet das ...

  • Buch: Spinner, Benedict Wells

    "Spinner" beschreibt das Leben des zwanzigjährigen Jesper, seines Zeichens eingeschriebener Student und Schriftsteller, der aus München im Anschluss an sein Abitur nach Berlin gekommen ist. Sein ...

  • Buch: Heartland, Joey Goebel

    Was gibt es nicht alles zu sehen im schönen Amerika. Blaues Blut und Rednecks. Rich Kids und Leute ohne Krankenversorgung. Patriotismus und ungerechte Verteilung des Reichtums. Alles durcheinander? ...

  • Buch: Paulo Coelho - Brida

    Magier und Okkultismus im Jahr 1983? Eine Studentin, die Zauberin ist? Sonnentradition, Mondtradition? Alles schön gemischt mit christlicher Lehre? Dieser Cocktail ist zu hart für mich, zumal der ...

  • Buch: Der heilige Eddy, Jakob Arjouni

    Kleine, aber moderne Taschenspielertricks und ein wenig Strassenmusik, das ist es, womit sich Eddy Stein über Wasser hält. Er ist ein Junggeselle im besten Alter und gerade dabei, sich mit einer ...

  • DVD: South Park Staffel 11

    Es ist wieder soweit. Eric, Stan, Kyle und Kenny kommen mit der elften Staffel von South Park auf drei DVDs auf die heimischen Fernseher. In wahnwitzigen Geschichten erleben die vier "Freunde" ...

  • Buch: Die Frau an seiner Seite: Leben und Leiden der Hannelore Kohl, Heribert Schwan

    Heribert Schwan hat mittlerweile zahlreiche historische Bücher verfasst oder war Co-Autor. Unter anderem schrieb er über Richard von Weizsäcker, Helmut Kohl, Oskar Lafontaine oder Roman Herzog. ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar