Ein Baby sollte in seinem Bett nicht nur sicher und gesund, sondern auch gerne schlafen. Es sollte sich rundum im Bett wohl fühlen. Darüber hinaus sollte ein Babybett auch praktisch, strapazierfähig und flexibel sein. Das richtige Babybett zu kaufen, kann also durchaus eine Herausforderung sein.

An erster Stelle steht natürlich die Sicherheit. Das Bett sollte keine spitzen oder scharfen Kanten oder Ecken aufweisen. Der ideale Abstand der Gitterstäbe sollte zwischen vier und sieben Zentimetern liegen. Enger sollte der Abstand nicht sein, sonst besteht Einklemmgefahr. Ist der Abstand zu weit, passt zu einfach ein Beinchen oder Ärmchen hindurch, was ebenfalls zu Verletzungen führen kann. Wichtig ist auch ein stabiler Lattenrost, dessen Latten eng genug stehen sollten, damit die Babyfüße nicht durchrutschen. Der Lattenrost sollte unbedingt höhenverstellbar sein. Solange das Baby noch nicht stehen kann, ist es so möglich, den Lattenrost weiter oben zu befestigen. Das schont den Rücken der Mutter und des Vaters.

Empfehlenswert ist es auch, kein lackiertes Babybett zu kaufen. Besser ist ein Bett aus unbehandeltem und gewachstem beziehungsweise geöltem Holz. Praktisch ist ein Babybett mit Rollen. So kann das Bett leicht von einem Raum in den anderen geschoben werden. Nur sollte darauf geachtet werden, dass die Rollen feststellbar sind.


Das richtige Babybett kaufen

Creative Commons Licensepeasap

 

Wichtig ist auch eine genau passende Babymatratze zu kaufen, das heißt, zwischen Matratze und Bettrahmen sollte kein Spalt liegen. Der Bezug der Matratze sollte aus Baumwolle sein, die Matratze selber aus Schaumstoff oder Latex. Überhaupt sollten alle Textilien im Bett schadstofffrei sein. Da Babyhaut empfindlicher ist als die Haut von Erwachsenen, kann eine Neigung zu Allergien ausgelöst oder verstärkt werden. Das Bett ist komplett, wenn es innen ein rund umlaufendes Polster hat. Das erleichtert die Umstellung vom Stubenwagen an das neue Bett.

Mittlerweile werden viele Babybetten so gebaut, dass sie zum Juniorbett umgebaut werden können, wenn die Säuglingszeit vorbei ist.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Die richtige Erstausstattung für ein Baby

    Wenn aus Paaren Eltern werden, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Erstausstattung für das Baby. Der kleine Erdenbürger benötigt außer viel Liebe auch eine komplette Erstausstattung, ...

  • Die Vorteile von Boxspringbetten

    In Deutschland erfreuen sich Boxspringbetten zunehmender Beliebtheit. Sie werden auch Continental- oder amerikanische Betten genannt. Sie bieten nicht nur hohen Schlafkomfort, sondern sind auch ...

  • Prüfzeichen bei Kinderspielzeug

    Wer Kinderspielzeug oder Baby - Spielzeug kauft, sollte sich vorher über die Prüfzeichen dieser Artikel informieren. Sie geben Auskunft darüber, wie es um die Sicherheit und Qualität der Produkte ...

  • Kinderwagen im Test

    Die Frage nach dem richtigen Kinderwagen macht viele Mütter heutzutage ratlos. Welcher Kinderwagen passt zu welchem Kindesalter? Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Wie kann man den Kinderwagen im ...

  • Die verschiedenen Arten von Windeln

    Es gibt kaum ein größeres Glück als ein neugeborenes Kind. Das Lachen eines Babys ist Freude und Lohn für die frischgebackenen Eltern. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Das Windeln gehört ...

  • Der Online-Shop von Trigema

    Eigentlich ist die deutsche Bekleidungsindustrie in Asien zuhause. Der Kunde sieht es auf dem Aufnäher an der Kleidung, die in den Billigdiscountern angeboten werden. Was hier einmal an ...

  • Flugschule für Jungvögel

    Alles voller Vögel hier. Gerade aus dem Nest gefallen, Kücken sozusagen. Die Eltern sind gut aufgeregt und beobachten, füttern und trainieren die Kleinen. Manche fliegen schon besser, manche ...

  • Boppy - Kissen für Säuglinge und Kleinkinder

    [Trigami-Anzeige] Susan Brown hatte eine glorreiche Idee. Ein Kuschelkissen für Babys, dass beim Stillen hilft, in dem es eine stabile und bequeme Stütze bietet. Die Idee der Amerikanerin wurde ...

  • Eltern sein ist nicht einfach, macht aber große Freude

    Eltern werden ist nicht schwer - beim Elterndasein bedarf es dagegen einer Mischung aus Liebe und Verantwortungsbewusstsein   Die Schwangerschaft können die werdenden Eltern noch in aller ...

  • Kinderernährung mit Bioprodukten

    Im ökologischen Landbau zeigt der Verzicht auf synthetische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger mittlerweile messbare Auswirkungen. Zum Beispiel zeigt das Nitrat im Bioprodukt wesentlich ...

2 Reaktionen zum Beitrag " Das richtige Babybett kaufen "

Kommentare :
  1. Eve
    01:00 am 1. Oktober, 2015

    Stimmt, ich kann die ein Babybett, was später in ein Juniorbett umgewandelt werden kann aus eigener Erfahrung wärmstens empfehlen. Da lohnt sich die „kurzfristige“ investition auch, wenn man ein luxus Babybett kauft 😉

  2. Ursula
    16:06 am 12. Juni, 2016

    Wichtig ist auch immer darauf zu achten, dass möglichst natürliche Rohstoffe genutzt werden. Schön beschrieben im Artikel mit Verzicht auf Lack bspw. Sodass es für die Kleinen, wenn sie nuckeln sollten, keine gesundheitlichen Bedenken gibt. Auch ist die Matratze sehr wichtg. Hier lohnt es sich, ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen für gute Stoffe wie natürliche Baumwolle bspw 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar