[Trigami-Review]

Extrafilm Logo

Extrafilm Logo

Unser Urlaub ist nun vorbei und was liegt da näher als allen Verwandten und Bekannten zu zeigen wo wir gewesen sind und was wir alles schönes sehen durften. Früher hat man sich mit all seinen Abzügen hingesetzt, die schönsten rausgesucht und diese dann mit Hilfe von Fotoecken in ein Fotobuch geklebt. Hier noch ein Abziehbildchen, da ein Foto leicht schräg, ein wenig Text und nach ein paar Stunden Bastelarbeit konnte man sein Werk bewundern.

Im digitalen Zeitalter hat sich nicht nur die Art zu Fotografieren, sondern auch die Nachbearbeitung des Materials stark verändert. Zunächst einmal verschießt man als Fotograf nicht mehr sparsam zwei, drei Filme, sondern knipst dank Löschfunktion und immer größerer Speicherkarten einfach wild drauf los. 1000 Fotos in zwei Wochen? Kein Problem. Unter den Bildern finden sich dann neben den klassischen gestellten „Wir stehen als Familie vor der bekannten Sehenswürdigkeit“- Fotos auch viele Ansätze von künstlerischen Bildern, Architekturfotos, Nahaufnahmen von einheimischen Tieren und experimentellen „ich weiß noch gar nicht so richtig wie meine Kamera geht“-Bilder. Mit diesem umfangreichen Material lässt sich viel anfangen. Besonders geeignet ist die Verarbeitung in einem Fotobuch von Extrafilm.

Hier lassen sich die experimentellen Bilder prima als Hintergrund verwenden, ihr könnt Bilder drehen, vergrößern, mit den verschiedensten Rahmen versehen. Ihr könnt dank der hohen Auflösungen in die Bilder zoomen und so die passenden Ausschnitte wählen und vieles mehr.

Klebt ein Bild erst einmal in einem Album, so lassen sich die Fotoecken schwer entfernen. Gefällt euch in der digitalen Variante mal etwas nicht, so ist dies kein Problem, denn ihr könnt alles so lange verschieben, löschen, anpassen und ändern bis euch die Vorschau des Buches zu 100% zusagt.

Unzählige Designs stehen euch zu den verschiedensten Themen zur Verfügung. Egal ob es um einen Urlaub, eine Hochzeit oder einen Kindergeburtstag geht, der Extrafilm Designer hat entsprechende Hintergründe und Gimmicks parat.

Die Erstellung des Buches ist kinderleicht und gibt euch dennoch einen großen Spielraum für die eigene Kreativität. Wenn es aber einmal schnell gehen soll, ist der Extrafilm Designer auch in der Lage, das Fotobuch selbstständig zu befüllen. Dabei verwendet er auf den verschiedenen Seiten des Fotobuches auch verschiedene Layouts, so dass das Ergebnis sehr lebendig wirkt.

Ich habe mal ein Video gemacht um zu verdeutlichen, wie sich mit wenigen Klicks ansehnliche Ergebnisse erzeugen lassen.

Von der Installation der Software bis zum Abschluss des Bestellvorgangs ist die Erstellung eines Fotobuchs mit dem Extrafilm Designer wirklich ein Kinderspiel. Wer nun aber die Installation einer neuen Software auf dem heimischen Rechner scheut, ist nicht etwa ausgeschlossen, denn fast alle Fotobücher lassen sich auch bequem online gestalten. Der Ablauf unterscheidet sich kaum vom Extrafilm Designer. Ihr müsst in der Onlinevariante die Bilder zuerst auf die Server von Extrafilm laden, um sie dann zu bearbeiten. Im Designer läuft’s genau umgekehrt. Erst erstellt ihr euer Fotobuch und dann könnt Ihr es nach dem Bestellvorgang an Extrafilm übertragen. Ist eigentlich sehr bequem.

Mein Buch hat mich inzwischen erreicht und ich bin wieder einmal begeistert. Ich hatte mich für eine luxuriöse Variante mit schön dickem Fotopapier und transparenten Zwischenseiten entschieden, ist ja schließlich für die Ewigkeit. Vor allem die großformatigen Bilder geben einem das Gefühl, direkt wieder am Strand zu sein.

So kann es ausehen:

Fotobuch Extrafilm

Fotobuch Extrafilm

Fotobuch Extrafilm

Fotobuch Extrafilm

Fotobuch Extrafilm

Fotobuch Extrafilm

Vom 13. Oktober bis zum 31. Januar gibt es auf den Seiten von Extrafilm ein Weihnachtsangebot. So gibt es 25% Rabatt auf Fotokalender, Fotobücher, Fotogeschenke, Fotoleinwände und Fotogrusskarten sobald ihr mindestens zwei Stück bestellt. Außerdem ist der Versand gratis wenn ihr über einen Bestellwert von 30 Euro kommt.

Den Facebookauftritt findet ihr hier.

Jetzt zum Angebot.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Ein eigenes Fotobuch gestalten mit dem Extrafilm Designer

    [Trigami-Review] Der Fotoservice Extrafilm ist vielen von Euch schon durch diverse Neukundenaktionen bekannt. So könnt Ihr noch immer 100 gratis Fotos online bestellen. Aber auch für ...

  • Bing Streetside - picture everything

    Kamerawagen in den Straßen filmen unsere Häuser um die Bilder im Internet abzubilden. Zieht Eure Hosen hoch, es ist wieder so weit. Wir kennen das Szenario noch von den Google Streetview Autos. ...

  • 10 tolle und ausgefallene Geschenkideen zu Weihnachten: So kann man überraschen

    Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. Die meisten Menschen beginnen tatsächlich schon im September intensiv Gedanken darüber zu machen, welche Geschenke sie ihren Liebsten in diesem Jahr ...

  • 34 CHINA HDR Pictures

    Angefangen hat es einmal mit den 35 Fantastic HDR Pictures im Smashing Magazine. Seitdem ich diese Sammlung gesehen habe bin ich von den High Dynamic Range Bildern fasziniert. Sieht man sich ...

  • Reisezoomobjektiv: SIGMA 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM

    Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag Das Ziel von Werbekampagnen ist letztlich immer der Verkauf von Produkten. Je erfolgreicher die Kampagne, desto mehr Umsatz lässt ...

  • Fotos gratis entwickeln - runderneuert

    Die Fotos gratis Seite ist nach wie vor sehr beliebt. Aus diesem Grund habe ich dort mal etwas aufgeräumt und eine neue, viel bessere Übersichtstabelle eingebaut. Einige der aufgeführten ...

  • Photosynth in Live Maps

    Microsofts Pendant zu Google's Maps wurde mit Hilfe von Photosynth mächtig aufgepeppt. Bisher konnte und kann man bei Photosynth seine Fotos uploaden, wo sie in einer 3D-Umgebung mit den Fotos der ...

  • Neue Pixum 100 Fotos gratis Aktion

    Für zunächst einen Monat bietet der Bilderdienst Pixum wieder 100 Bilder gratis an. Für den Versand muß man aufkommen. Zur Zeit beträgt dieser samt Bearbeitungsgebühr knappe drei Euro. Die ...

  • Schnäppchen KW10/09

    Der JVC LT 42 R 90 BU 42 Zoll/107 cm kostet gerade nur 699 Euro statt 1699 Euro. Wenn ihr also ohnehin gerade nach einem Fernseher sucht gilt es hier zuzuschlagen. Toller Fernseher ...

  • Bewerbungsfoto - Fotos sind Botschaften

    Das im Jahre 2006 inkraftgetretene Gleichbehandlungsgesetz hatte eine gewisse Auswirkung auch auf die gängigen Personalauswahlverfahren. Da Mitarbeiter nicht mehr aufgrund Geschlecht, ethnischer ...

Eine Reaktion zum Beitrag " Extrafilm Fotobuch gestalten – Jetzt die Weihnachtsaktion nutzen! "

Kommentar :
  1. Brian Jepson
    18:07 am 16. November, 2010

    Great product

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar