Blog-Marketing ad by hallimash

Die Idee ist der Gruppenbestellung ist clever, denn sie sind immer günstiger als individuelle Bestellungen. Die Masse macht’s. So entstanden vor Jahren im Internet Plattformen wie DailyDeal oder Groupon, die die Bestellungen einzelner Kunden sammeln und einem Anbieter somit eine größere Menge seiner Produkte abkaufen können. Solche Schnäppchenportale bieten Waren und Dienstleistungen aus allen Bereichen an. Nach einer einmaligen Registrierung kann der Interessent auf der jeweiligen Internetseite Gutscheine erwerben, die einen späteren Einkauf, Restaurantbesuch, Urlaub oder ähnliches eventuell verbilligen.

Das Prinzip hat in der Form, wie es von DailyDeal, Groupon und ähnlichen Plattformen praktiziert wird, einige Nachteile. Zum Einen muss dort ein Gutschein gekauft werden, der Kunde geht also immer in Vorkasse. Zum Anderen sind die auf diesen Internetseiten angebotenen Schnäppchen oftmals nicht für genügend viele Menschen interessant. Finden sich nicht ausreichend Käufer für einen Artikel, so kann es passieren, dass am Ende der Aktion gar kein Kauf zustande kommt. Des weiteren sind alle Gutscheine mit Bedingungen verknüpft. Das betrifft die Laufzeit, die Versandkosten, das Warensortiment bis hin zur die Uhrzeit der Einlösung.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat erst kürzlich zur Vorsicht bei der Nutzung solcher Gutscheinkauf-Portale geraten. Die entsprechende Pressemeldung ist auf deren Internetseite nachzulesen.

Klick2get geht bei der Verbreitung von Gutscheinen einen gänzlich anderen Weg. Das Portal handelt mit den anbietenden Firmen Rabatte aus, die direkt auf den Internetseiten von Klick2get angeboten werden. Der Kunde kauft also nichts direkt bei Klick2get.

Klick2Get

Klick2Get

Neben den Angeboten auf der Webseite finden sich die Schnäppchen auch in einem, mindestens sechs mal jährlich erscheinendem Gutscheinheft wieder.

Egal ob aus dem Gutscheinheft oder dem Internet, der Kunde erhält in jedem Fall einen Aktionscode. Diesen gibt er direkt bei der Bestellung seiner Ware ein. Natürlich wird er, so er das wünscht, durch einen Link auf Klick2get zur Bestellseite des Verkäufers im Internet weitergeleitet.

Der entscheidende Vorteil dieses Internetportals gegenüber den Konkurrenten ist, dass kein Gutschein gekauft werden muss und der Kunde nicht in Vorkasse geht. Auch stecken keine aberwitzigen Bedingungen hinter den Gutscheinen. Es wird lediglich der für den Kunden verhandelte Rabatt bei der Bestellung durch den Lieferanten berücksichtigt.

Auch für die Verkäufer von Waren bringt dieses Prinzip Vorteile mit sich. Ohnehin laufende Rabattaktionen können durch die zusätzlichen Interessenten von Klick2Get noch erfolgreicher werden. Der von Mix aus Online Marketing und Print Marketing bietet den Werbenden neue Möglichkeiten zu überschaubaren Kosten. Die Qualität des Umfelds in dem eine werbeteibende Firma aktiv wird ist von entscheidender Bedeutung für die wirtschaftlichen Erfolg der eigenen Kampagnen. Klick2Get verspricht neben häufigen Wiederbestellungen eine hohe Kundenbonität und eine Neukundengewinnung in Höhe von 50%.

Klick2get bietet Rabatte aus allen Gebieten des Lebens an. Seien es Besuche in Restaurants, Mode, Einrichten und Wohnen, Essen, Gesundheit und Freizeit oder Rubriken wie Schwangerschaft, Kind, Beruf, Geld und Alltag, Klick2Get hat für nahezu jeden Bedarf etwas zu bieten.

Klick2Get

Klick2Get

Bei der Nutzung des Gutscheinheftes kommt ein weiteres Feature des Klick2Get Angebotes zum Einsatz. Der QR-Code. Einfach das QR-Code Bildchen mit dem Smartphone scannen und schon ist der Nutzer auf der entsprechenden Angebotsseite. Für den Besucher ist der Code eine Erleichterung und für den Verkäufer eine weitere Zugangstür zum eigenen Angebot.

Auf den Webseiten von Klick2Get finden sich neben den Gutscheinen auch zahlreiche Ratgeber, die dem Besucher kostenlos Hilfe bei unterschiedlichen Themen geben. Seien es Artikel über Berufe mit Topgehältern, die Geheimsprache von Arbeitszeugnissen oder die Gründung eines Unternehmens. Auch Tipps zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch werden gegeben, Kindergeld, Elterngeld und Wiedereinstieg sind ebenfalls Themen.
Die Internetpräsenz von Klick2get unterscheidet sich in vielen Dingen von anderen Gutschein-Portalen und ist damit einen Besuch wert.

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.