Wenn man noch einen Kürbis übrig hat, hier Sorte Hokkaido, kann man die Kürbisspalten auch ruhig mal auf einen bunten Salat legen und mit Hühnerfleisch kombinieren. Beim Zusammenbasteln des Dressings sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Man braucht für 2 Personen:

Kürbis Huhn Salat

Kürbis Huhn Salat

  • 1/2 Kürbis, Hokkaido
  • grüner Blattsalat
  • 1 rote oder gelbe Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Dressing:

  • Zimt
  • 1 Orange (alternativ Orangensaft)
  • Koriandersamen, im Mörser zerstoßen
  • brauner Zucker oder Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl

So geht´s:

  1. Kürbis halbieren, Kerne entfernen, in Spalten schneiden (Außenhaut entfernen, falls man sie nicht mitessen möchte)
  2. Kürbisspalten in einer Schüssel mit etwas Salz, Zimt, Zucker bzw. Honig, Koriander und Öl mischen, auf Alufolie bei Maximaltemperatur ca. 10 Min.(270 Grad) im Ofen grillen (normale Ofenhitze geht auch), bis der Kürbis weich und der Zucker leicht karamelsiert ist, Achtung, nicht zu weich werden lassen!
  3. Blattsalat waschen und anrichten, Paprikaschote in Spalten schneiden und dazulegen
  4. in einer Pfanne 1 TL Öl (hier: Rapsöl) erhitzen, Hühnerbrust in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer, nach Geschmack etwas Chillipulver, braten, aus der Pfanne nehmen
  5. Frühlingszwiebeln putzen, halbieren, in der Pfanne kurz anbraten
  6. Dressing mischen: gepressten Orangensaft, 2 TL Rapsöl, Salz, Pfeffer, zerstoßene Koriandersamen
  7. Kürbis, Hühnerfleisch und Frühlingszwiebeln auf dem Blattsalat anrichten, Dressing drüber, fertig
Und wenn es für Euch lecker war,
dann schreibt mir einen Kommentar!
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • Bunter Salat mit Feta und Huhn

    Ein leckerer Salat, der satt macht. Und ohne Feta auch ein super Diät Rezept. Man braucht für 2 Personen: 1 Bund Ruccola 1/2 Eisbergsalat 4 Tomaten 2 Minigurken (oder eine halbe ...

  • Huhn am Spieß

    Hühnerfleisch ist immer gut: Kalorienarm, nahezu fettfrei und trotzdem lecker. Gesund ist dieses Rezept allemal, aber der Geschmack kommt nicht zu kurz. Das bei gerade mal geschätzten 400-500 kcal. ...

  • Kürbissuppe mit Hackbällchen

    Ein leckeres Rezept für die Kürbis-Saison! Einfache Zubereitung, preiswerte Zutaten, was will man mehr. Kann als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht serviert werden. Hier wurde ein ...

  • Pasta mit Kürbis

    Ein sommerliches Pastagericht, schnell zuzubereiten und preiswerte Zutaten. Ideal für den lauen Sommerabend auf der Terrasse/Balkon, zusammen mit einem Gläschen Wein ... Für 2 Portionen ...

  • Herbstsalat

    Die Zutaten sind Ende Sommer bis Winteranfang in fast jedem Supermarkt zu bekommen. Für ein traditionell deutsches Menü eine passende Vorspeise. Man braucht für 4 Personen: 1 Packung ...

  • Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree

    Traditionelle Berliner Küche! Passt perfekt in die kühleren Jahreszeiten und ist auch einfach zuzubereiten, dauert halt nur etwas länger. Dafür ist das Gericht relativ günstig. Man braucht ...

  • Mit Akazienhonig gratinierter Ziegenkäse mit Ruccolasalat

    Mal was geschmacklich wirklich Besonderes, finde ich. Akazienhonig ist schon echt lecker, da sollte man auch nicht am falschen Ende sparen und ruhig mal einen richtig Guten besorgen, davon hat man ja ...

  • Sprossen auf Salatbett mit Himbeerdressing und Ziegenkäse

    Superlecker und einfach, wenn man die Zutaten erstmal zusammen hat. Dieser Salat war das spontane Ergebnis eines Einkaufs in der METRO, die über eine inspirierende Auswahl an frischem Grünzeug ...

  • Barbarie-Ente mit Orangen-Grapefruit-Filets und Maispolenta

    Man braucht: 2 x Entenbrust 100 g Polenta (Maisgrieß) 1 Grapefruit 2 Orangen 250 ml Orangensaft 250 ml Entenfond (Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe geht auch) Butter Bratöl (Raps ...

  • Wo kann ich Tropenfrüchte bestellen?

    Papaya aus Thailand, Passionsfrucht aus Sri Lanka und Mangos aus Kambodscha. Oder soll es etwas ausgefallener sein? Dann wären da die Jackfruit, die Snakefruit (Salak) oder Mangostane im ...

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar