Wer sich ein Eigenheim errichtet oder gekauft hat, möchte dieses möglichst vor Einbruch und sonstigem Schaden schützen. Was liegt da nahe, als die moderne Gebäudeüberwachung für diesen Zweck zu verwenden. Auch die Gebäudesteuerung liegt im Trend der Zeit. So ist die Steuerung vieler Funktionen eines Hauses bereits elektronisch und zentral möglich, sogar aus der Ferne.

Mit einem internetfähigen Handy kann der Besitzer einer Immobilie per Internet die Haussteuerung aktivieren und die Gebäudeüberwachung steuern. Dazu ist es lediglich erforderlich, dass die Kameras für die Gebäudeüberwachung per WLAN und Internetrouter mit dem Netz verbunden sind. Eine entsprechende Software auf dem Handy ermöglicht dann das betrachten der Bilder der Gebäudeüberwachung und gegebenenfalls auch die Steuerung der Kameras. Wer sich eine aufwändige Haussteuerung installiert hat, kann diese ebenfalls über das Internet betreiben. Entsprechende Hersteller bieten den Anschluss der Zentrale der Haussteuerung an das Internet an.

Haus Automatisierung

Haus Automatisierung

Aber auch ohne Steuerung über das Internet ist so eine Gebäudesteuerung und Hausüberwachung sinnvoll. Mit ihr kann man von einem zentralen Ort aus alle Funktionen des Hauses steuern. Sei es das Außenlicht, die Rollos, das Garagentor und die Heizung. Diese Einstellungen sind dann auch dezentral von verschiedenen Räumen aus möglich. Es kann durchaus Sinn machen, vom Wohnzimmer aus das Licht im Schlafzimmer auszuschalten, wenn man dieses vergessen hat. Das Außenlicht muss vielleicht auch nur dort leuchten, wo man sich gerade nicht aufhält und so die Sicherheit des Hauses erhöhen. Nicht zuletzt ist die zentrale Steuerung der Heizung in den einzelnen Räumen ideal zum Einsparen von Kosten.

Wenn man dann von jedem Raum aus vielleicht auch noch die Bilder der Außenkameras ansehen kann, diese mit der Haussteuerung gegebenenfalls auch steuern kann erhöht dies ungemein das Sicherheitsgefühl des Besitzers. Ein Highlight ist es natürlich auch, wenn die Rauchmelder sich untereinander verständigen können und im Falle das Auslösendes sogar mittels der Gebäudeüberwachung über das Internet Alarm geben.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar