Urlaub, verreisen, fremde Städte und Länder erleben – wer ist nicht schonmal der Vorstellung erlegen wie es wäre, ein Lottomillionär zu sein und dann ein Land nach dem anderen zu besuchen. In den schönsten Hotels übernachten, First Class fliegen und die dicksten Mietwagen durch die Gegend schaukeln. Ein Lottomillionär zu werden ist allerdings nicht so ganz einfach und daher kann man sich all diese Vorstellungen mal schnell wieder abschminken. Es sei denn natürlich, man befolgt die Ratschläge von Alexander König und seinem Reisereport 2008, in dem es darum geht, Luxusreisen und VIP Status zum Sparpreis zu genießen.

Reisereport 2008: Luxus-Reisen und VIP-Status zum Sparpreis genießen - Partnerlink

Reisereport 2008: Luxus-Reisen und VIP-Status zum Sparpreis genießen - Partnerlink

Das Buch ist in drei Teile untergliedert. So geht es im ersten Abschnitt um das Thema Fliegen. Dieses Kapitel stellt zugleich den größten Teil des Buches dar. Vorwiegend wird beschrieben, wie man das Lufthansa Miles & More Programm und seine Vorteile am geschicktesten ausnutzt. Es geht um einzelne Aktionen zum schnellen Sammeln von Prämienmeilen, die Lufthansa Mastercard Gold und einige Möglichkeiten zum Geld verdienen mit Lufthansa Meilen. Die verschiedenen Stati des Programms werden erklärt und die Vorteile dargestellt. Hat man erstmal den Lufthansa Frequent Traveller Status oder besser den Lufthansa Senator Status oder aber noch viel besser den Lufthansa HON Circle Status erreicht, so gilt es, die Meilen möglichst geschickt einzusetzen. Auch hier hilft der Reisereport 2008 weiter. Alexander König teilt seine Erfahrungen und ebenso die seiner Kollegen mit den Lesern. Für unter 900 Euro Business Class in die USA? Kein Problem.

Hat man einen Status erstmal erreicht, so ist es wichtig, diesen auch zu halten. Alexander König erklärt, wie man es am einfachsten schafft. Warum ist es günstiger Lufthansa zu fliegen als mit den allseits bekannten Billigairlines? Das Buch klärt diese Frage mit klaren Rechenbeispielen.

Im zweiten Teil des Reisereport 2008 geht es Herrn König darum, ein Auto zu mieten. Natürlich wie immer mit allen erdenkbaren Vorteilen und zu unglaublich günstigen Preisen. Auch hier werden wieder die Programme der verschiedenen Anbieter dargestellt und verglichen. Nebenbei gibt es immer wieder Hinweise zum Sammeln von Meilen für das Miles & More Programm der Lufthansa.

Wie sieht’s aus, vier Tage 5er BMW für 125 Euro? Okay, kein Problem. Ach was, lieber drei Tage Mercedes S Klasse für 120 Euro? Auch das ist möglich. Einfach die Ratschläge im Abschnitt "Auto mieten" des Reisereport 2008 befolgen und schon steht der Spritztour mit dem Wunschwagen nichts mehr im Weg.

Was haben wir bisher? Fliegen, fahren … richtig, schlafen fehlt noch. Der dritte Teil des Reisereport 2008 widmet sich also völlig dem Thema Hotels. Auch hier gibt es einige spannende Programme mit sehr unterschiedlichen Services. Der Autor erklärt, wie man durch geschicktes Status Matching mit wenigen Übernachtungen im Hilton gleichzeitig Hilton HHonors Gold VIP, Hyatt Diamond Status Member und Starwood Platinium Preferred Guest wird. Ferner wird auf die im Internet so oft angebotenen Bestprice Garantien eingegangen. Der Reisereport 2008 erklärt, wie man diese optimal ausnutzt, um selbst die günstigsten Preise noch weiter zu senken. Ferner wird erklärt, wie man "opaque" Seiten wie priceline.com auch von Deutschland aus nutzen kann und was diese Seiten überhaupt anbieten.

Im Anschluss folgen in Kapitel 4 noch einige generelle Tipps zum Theme Reise. Wann wohin? Wie ist das Reisewetter? Und so weiter, und so weiter.

Mir ist beim Lesen des Buches aufgefallen, dass man für die meisten Vergünstigen doch so einiges an Flügen, Wagenmieten oder Übernachtungen benötigt, damit bei der Ausnutzung der Vorteile der Partnerprogramme so richtig der Stein ins Rollen kommt. Wenn man also nur einmal im Jahr seinen Jahresurlaub zum Reisen nutzt, ist sicher der ein oder andere Hinweis im Reisereport hilfreich, es sollte aber schwer werden, die genannten Vorteil optimal ausnutzen. Ist man hingegen häufig wegen Geschäftsreisen oder ähnlichem unterwegs, so kann man mit Hilfe des Buches von Alexander König nicht nur seiner Firma einige Kosten ersparen, sondern nebenbei so einige luxuriöse Vorteile genießen. In einem solchen Fall lohnt sich die Lektüre des Buches ganz bestimmt. Auch wenn man bereits an dem ein oder anderen Partnerprogramm teilnimmt (oder evtl. sogar gerade dann) gibt es viel dazuzulernen und zu optimieren.

  • Kompaktinfo
  • Reisereport 2008: Luxus-Reisen und VIP-Status zum Sparpreis genießen

  • Autor: Alexander Koenig
  • Ausgabe: 180 Seiten; Taschenbuch
  • Verlag: Books on Demand
  • ISBN-10: 3833474424
  • ISBN-13: 9783833474422
  • Durchschnittsbewertung: 4.0 4.0 von 5 Sternen 2 Review(s)
  • Fazit

    Eine tolle Lektüre für Vielflieger. Ist schnell durchgelesen und das Gelernte kann sofort umgesetzt werden. Auch was Autos und Hotels angeht, sind gute Info’s dabei. Weniger interessant für Ferienflieger.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    29,90 EUR
    (1,73 EUR)
  • Amazonlink
schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.