Der Gestalten Verlag in Berlin hat mir freundlicherweise "Der kleine Besserwisser" zur Verfügung gestellt. Dieses Buch stellt sich gerade als mein Ganzjahres-Weihnachtskalender raus. Jeden Tag öffne ich ein "Türchen" und dahinter verbirgt sich ein Geschenk. Das Buch ist eine Referenz für Mediengestalter à la couleur. In knappen und verständlichen Worten werden hier Begriffe von A wie A1 bis Z wie Zweifluchtpunktperspektive
erklärt.

Was war gleich nochmal ein Durchschuss? Irgendwas aus ’nem Krimi? Und wann ist eigentlich dieser Meta-Tag? Kurz nachgeschlagen und man weiß Bescheid. Einige Definitionen benötigt man sicher nicht täglich, aber bei den meisten Begriffen bin ich sicher, dass es im Arbeitsumfeld von Webdesignern, Druckern und Medienanwälten nicht schaden kann, davon gehört zu haben.

Der kleine Besserwisser - Grundwissen für Gestalter - Partnerlink

Der kleine Besserwisser - Grundwissen für Gestalter - Partnerlink

Das Buch gliedert sich in die Kapitel Gestaltung, Typografie, Digitale Medien, Produktion, Marketing, Recht und Organisation. Am Ende des Buches findet sich ein alphabetischer Index.

Ist man als Gestalter auf ein Fachgebiet spezialisiert, so gibt es in dem entsprechenden Abschnitt sicher nicht viel Neues zu entdecken – das Buch dient dann eher dem Auffrischen. In allen anderen Bereichen hat man hingegen viele der Begriffe zwar schon gehört, diese aber, ohne die Bedeutung genau zu hinterfragen, einfach links liegen lassen. Hier fällt der Groschen beim Lesen von "Der kleine Besserwisser" dann ein um’s andere Mal. Wunderbar!

Die einzelnen Erklärung lassen sich sehr entspannt lesen. Anschauliche Infografiken vereinfachen das Verständnis.

  • Kompaktinfo
  • Der kleine Besserwisser – Grundwissen für Gestalter

  • Autor: Gestalten, Silja Bilz, Michael Mischler
  • Ausgabe: 351 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Gestalten
  • ISBN-10: 3899551664
  • ISBN-13: 9783899551662
  • Durchschnittsbewertung: 4.7 4.7 von 5 Sternen 6 Review(s)
  • Fazit

    Für einen Studenten der neuen Medienstudiengänge ist das Buch als Studienbegleiter sicher hilfreich. Für einen Absolventen wird der kleine Besserwisser hingegen nicht mehr viel "besser wissen". Wenn ihr zum Webdesign, Offsetdruck, Medienrecht oder ähnlichem aber wie das Kind zum Bade gekommen seit, ist das Buch eine hervorragendes Nachschlagewerk.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    35,00
    (8,56 EUR)
  • Amazonlink
Anonymous

Posted by schreibstift

2 Comments

  1. Uwe

    WTF – 32 Euro? Bisschen viel.

    Wären meine Webdesigner-Kollegen wohl gekränkt, wenn ich ihnen so was schenke?

  2. schreibstift

    Der Einband ist aus Kunststoff und das Buch ist insgesamt gut geabeitet. Ist halt kein Taschenbuch – daher die 32 Euro. Was Deine Kollegen angeht, so kommt es wohl auf deren Vorwissen an. Wenn es ein reines Webdesignbuch sein soll kann ich Fortgeschrittene CSS Techniken und Transcending CSS empfehlen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.