Die nordische Mythologie, im allgemeinen Sprachgebrauch kurz nordische Mythen genannt, ist in ihrer Gesamtheit die sagenhafte Erzählung der vorchristlichen Geschichte Skandinaviens. Grundlage der nordischen Mythen war keine Religion als damalige Glaubensgemeinschaft, sondern ein von Sagen und vielerlei Geheimnissen geprägtes, heidnisches Weltbild der skandinavischen Bevölkerung.

Mythen und Sagen, Geschichten und Erzählungen wurden über Jahrhunderte hinweg generationenweise weitergegeben, sie wurden in dem Sinne überliefert.

Das bedeutendste nordische Göttergeschlecht waren die Asen, gefolgt von den Wanen. Sie wurden als Fruchtbarkeitsgottheiten verehrt, die Asen ihrerseits als dominant, herrschend und kriegerisch veranlagt eher geachtet als geliebt.

Nordische Mythen - Streitbare Götter, sagenhafte Stätten, tragische Helden - Partnerlink

Nordische Mythen – Streitbare Götter, sagenhafte Stätten, tragische Helden – Partnerlink

Jedes der Göttergeschlechter sowie deren einzelne Götter hatten in den Mythen ein eigenes Herrschaftsreich. Zu den Kulten in der skandinavischen Mythologie gehören alte Schriftzeichen, die in Metall oder in Stein geritzt sind.

Jahrtausendealte Mythen sind geprägt von Sonnenkulten wie dem Sonnenwagen von Trundholm als einer Skulptur aus der älteren nordischen Bronzezeit um 1400 Jahre vor Christi Geburt, von schalenförmigen Eintiefungen in Felsen, oder von schamanistisch-magischen Praktiken. Viele Quellen von Mythen und Sagen haben ihren Ursprung in damaligen römisch-katholischen Schriften.

Das mythische Leben wird bestimmt von Personen über Riesen und Zwerge, bis hin zu mythischen Orten, Gegenständen und Tieren. In dem Sinne ist die nordische Mythologie eine eigene, man könnte sagen in sich geschlossene Welt. Asen, Nornen, Alben und Walküren sind Wesen, die von Göttern, von Elfen oder von Zwergen abstammen. So unwirklich diese nordische Mythen auf den heutigen aufgeklärten Menschen wirken, so beängstigend bis furchteinflößend waren sie für die damaligen Ureinwohner und deren Nachfahren im hohen Norden Europas.

Das Buch mit dem Titel "Nordische Mythen – Streitbare Götter, sagenhafte Stätten, tragische Helden" beschreibt in seiner gebundenen Ausgabe auf rund 340 Seiten die Nordische Mythologie in all ihren Facetten und Legenden. Dem Autor und Wissenschaftsjournalist Wolfgang Korn aus Hannover ist es gelungen, auf eine geradezu fesselnde Weise das gesamte Spektrum der nordischen Mythen auf anschauliche Weise nachzuerzählen.

Die Welt des Nordens mit ihren Mooren, Flüssen, Seen, Bergen und Wäldern, aber auch mit den Grabhügeln, Hünengräbern und Burgruinen erscheint in diesem Werk noch um einen Touch geheimnisvoller, dunkler und schicksalsträchtiger, als sie vor Jahrhunderten und Jahrtausenden ohnehin schon gewesen ist. Das deutschsprachige Buch ist im September 2016 im Verlag Edition Fackelträger erschienen. Sein Inhalt ist bis ins Detail hinein überaus informativ, ergänzt um eine dazu passende Bilderauswahl. Der gesamte Nordische Kult wird dem Leser, von den ältesten Kultstätten und dem Entstehen der Edda an bis hin zur Nibelungen-Interpretation, so anschaulich wie unterhaltsam in Schrift und Bild präsentiert.

Das umfangreiche Bildsachbuch widmet sich allen bedeutenden Sagen, Mythen und Legenden des Nordens. Es zeigt auf, welche Ähnlichkeiten in den unterschiedlichen Mythologien bestehen, wie sie entstanden sind, wie sie sich verbreitet, und wie sie sich vertieft haben. Der Autor zeigt auch den Wandel von Göttervorstellungen, von Opfergaben, Helden und deren Taten sowie Kultfeiern in ihrer Entstehung und Entwicklung auf.

  • Kompaktinfo
  • Nordische Mythen – Streitbare Götter, sagenhafte Stätten, tragische Helden

  • Autor: Wolfgang Korn
  • Ausgabe: 336 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Edition Fackelträger
  • ISBN-10: 3771646804
  • ISBN-13: 9783771646806
  • Durchschnittsbewertung: 5.0 5.0 von 5 Sternen 2 Review(s)
  • Fazit

    Die Lektüre versetzt den Leser hoch in den Norden Europas; in eine Welt, in der neben den Menschen auch Anderswelten existieren, die von Feen und Elfen, von Riesen und Zwergen, von Drachen und Monstern bevölkert sind. Bei Wolfgang Korn werden die Nordischen Mythen zu einer Anders- beziehungsweise Parallelwelt für die reale Welt des Lesers.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    40,00 EUR
    (27,94 EUR)
  • Amazonlink
schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.