Mal wieder ein Coelho Buch. Sein wohl Bekanntestes: Der Alchimist. Das Original erschien bereits 1988 und bis heute verkauft sich der Roman in allen Ländern weiter erfolgreich. Irgendwo habe ich was von 28 Sprachen und 6 Millionen verkauften Exemplaren gelesen. "Der Alchimist" ist eben ein echter Renner.

Inhalt

Der junge Hirte Santiago ist zufrieden mit sich und seinen Schafen. Er mag das Umherreisen, er lernt von seinen Schafen und dafür liebt er seine Schafe. Eines Tages trifft er auf einen König. Ein richtungsweisendes Treffen, denn Santiago begibt sich danach auf eine besondere Reise. Er beginnt die Suche nach seinem persönlichen Schatz. Da sich dieser laut dem König bei den Pyramiden in Ägypten befindet und Santiago in Spanien ist, kein einfacher Weg. Na, danke Du König!

Der Alchimist - Partnerlink

Der Alchimist - Partnerlink

Santiago versilbert also seine Schafe und los geht’s. Er wird bestohlen, er muß arbeiten, er hat Erfolg, er lässt seinen Traum in den Hintergrund rücken … wie das Leben so ist, wenn man erstmal seine Schafe verkauft hat. Er lernt neue Menschen, Gepflogenheiten und die Sprache der Zeichen kennen. Irgendwann zieht er von Tanger mit einer Karawane weiter in Richtung Pyramiden und trifft einen jungen Engländer. Dieser möchte Blei zu Gold machen und so kommt unser Freund der Alchimi näher. In einer Oase lernt er dann später seine große Liebe Fatima und einen "richtigen" Alchimisten kennen. Dieser wird zum letzten Begleiter auf dem Weg zum Schatz des Jünglings.

Das Szenario, in welches der Alchimist gebettet ist, lädt zum Weiterlesen ein. Das schöne Andalusien und der geheimnissvolle Orient. Wer wäre hier nicht gern Reisebegleiter.

Der Alchimist von Paulo Coelho kann sicher als Leitfaden für’s Leben gelten. Alles eine Frage dessen, wie man all die Vergleiche, Beispiele und Metaphern interpretiert. Auf jeden Fall regt das Buch zum Nachdenken an und wird von vielen Lesern als Einstieg in die Literatur Paulo Coelhos genutzt. Obwohl es sich um eine durchgängige Geschichte handelt, kann man das Buch auch immer wieder in die Hand nehmen um kurze Auszüge zu lesen. Einfach kurz den König treffen und dann geht’s weiter auf dem eigenen Weg zum Schatz.

Sicher sind die Geschichten Coelhos meist recht einfach gestrickt. Für viele Leser ergibt sich aber gerade dadurch der benötigte und für sie so interessante Interpretationsspielraum. So auch beim Alchimisten.

  • Kompaktinfo
  • Der Alchimist

  • Autor: Paulo Coelho
  • Ausgabe: 176 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Diogenes
  • ISBN-10: 3257061269
  • ISBN-13: 9783257061260
  • Durchschnittsbewertung: 4.2 4.2 von 5 Sternen 609 Review(s)
  • Fazit

    Paulo Coelho beschreibt in "Der Alchimist" das Leben mit offenen Augen. Wunderschöne, eingängie Fabeln verpackt in einer orientalischen Geschichte. Der Leser erfährt nicht nur von Santiagos Reise, sondern er begleitet ihn auf eben dieser.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    20,00 EUR
    (0,27 EUR)
  • Amazonlink
schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.