Ein leckerer Salat, der satt macht. Und ohne Feta auch ein super Diät Rezept.

Man braucht für 2 Personen:Bunter Salat mit Huhn und Schafskäse

  • 1 Bund Ruccola
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 4 Tomaten
  • 2 Minigurken (oder eine halbe normale Salatgurke)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Hühnerbrustfilets
  • 100 g Feta (Schafskäse)
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, (Chilli)

So geht´s:

  1. Dressing anrühren (bzw. schütteln): Olivenöl, Essig, Honig, Senf, etwas Salz und Pfeffer in ein sauberes Einmachglas oder ein anderes gut verschließbares Gefäß tun, zumachen, schütteln bis alles gut gemischt ist
  2. Salat waschen, schneiden und auf den Tellern anrichten
  3. Tomaten, Gurken, Zwiebel ebenfalls waschen, schneiden und dann auf den grünen Salat legen
  4. Hühnchen in Stücke schneiden, in wenig Öl scharf anbraten, dann Hitze reduzieren, mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Chilliflocken würzen, 10 min durchgaren lassen (nicht zu lange, sonst wird´s trocken) und auf den Salat geben
  5. Schafskäse bzw. Feta über den Salat bröseln
  6. Dressing drüber, fertig

Lecker dazu: frisches Baguette!

schreiberling

veröffentlicht von schreiberling

2 Kommentare

  1. schreiberling

    Heute hab ich das Rezpet ausprobiert. Muss sagen, war sehr lecker. Werde ich jetzt öfters machen. Eventuell aber ohne Feta um ein paar Kalorien zu sparen 🙂 Danke dir.

  2. schreiberling

    Schön, dass es Dir schmeckt. Ein Salat ohne Fette zwingt den Körper allerdings dazu, die Vitamine unverarbeitet auszuscheiden. Außerdem enthält Käse viel wertvolles Protein und auch viel Calcium. Gegen Feta in Maßen ist nichts einzuwenden. Guten Appetit.

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.