Fotografie

Frasseks Raumsammler

Der heute vergessene DDR-Teilchenphysiker Hubertus M. Frassek glaubte an die Existenz unvorstellbar kleiner Schwarzer Löcher. Er träumte davon, in einem mobilen Labor durch Süddeutschland zu fahren, um seine Theorien zu belegen.

2. September 2020

The Window opens to the World

Lena Mattsson ist eine preisgekrönte schwedische Künstlerin. Ihre Praxis umfasst Fotografie und Performance sowie Film- und Videokunst. Die nun vorliegende Monografie »The Window Open to the World« zeigt ihr gesamtes Schaffen und fokussiert jüngste Werke wie etwa die Arbeit zum...

22. August 2020

Living Room

Jana Sophia Nolles »Living Room« ist eine konzeptuelle fotografische Studie temporärer Obdachslosenbehausungen, die sie in verschiedenen Wohnungen in San Francisco nachgebaut hat.

8. Juli 2020

Urbane Farbfelder

Aus dem einstmals programmatisch festgelegten Kanon der Konkreten Kunst stechen die Werke von Martin Voßwinkel vor allem durch ihre Sinnlichkeit heraus. Sie besitzen eine unverwechselbare Dynamik zwischen abstrakter Farb- und konkreter Raumerfahrung.

17. Juni 2020

Russian Fairytales

Frank Herfort verbrachte mehr als zehn Jahre in Russland auf der Suche nach Geheimnis und Mythos des größten Landes der Erde. Sein neustes Buch »Russian Fairytales« vereint melancholischen Realismus und absurde Fantasien.

8. April 2020

Wir sind hier, wir sind laut, Fridays for Future

Weltweit folgen junge Menschen dem Beispiel Greta Thunbergs und demonstrieren als Teil der »Fridays for Future«-Bewegung für den Klimaschutz. Mit Nachdruck fordern sie seit 2018 Woche für Woche politisches Handeln, um die bedrohlichen Auswirkungen des globalen Klimawandels noch aufzuhalten. Die...

24. März 2020

Freundschaft

Jörg Brüggemann und Tobias Kruse fragen, was für eine Art Beziehung »Freundschaft« ist, die weder familiär noch romantisch ist und doch oft so viel tiefer geht. Die beiden Fotografen haben sich gegenseitig fotografiert und Freundschaft im öffentlichen Raum beobachtet. In...

17. März 2020

Images of Women I

Charles Lindbergh war so etwas wie ein Vorbild – mindestens, was den Namen betraf. Gleichzeitig strahlte er ein internationales Flair aus, und so überrascht es nicht, dass sich Peter Brodbeck schon zu Beginn seiner Karriere den Künstlernamen „Lindbergh“ zulege. Neben...

12. März 2020

Time Present

»Time Present« entfaltet ein großes Panorama der zeitgenössischen Fotografie. Die Ausstellung im PalaisPopulaire untersucht die fotografische Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen und dem Phänomen der Zeit. »Time Present« fragt, ob das, was wir auf einem Foto sehen, bereits vergangen oder doch...

12. März 2020

In Doubt

Dries Verhoeven hebt die Grenzen zwischen Installationskunst und Performance auf. Im öffentlichen Raum, Kunstinstitutionen und Theatern erschafft er beunruhigend vieldeutige Situationen, die die gewohnten Beziehungen zwischen Betrachtern und Performern außer Kraft setzen. »In doubt«, seine erste Monografie, kontextualisiert die aktuellsten...

13. Februar 2020