Kunst

In Doubt

Dries Verhoeven hebt die Grenzen zwischen Installationskunst und Performance auf. Im öffentlichen Raum, Kunstinstitutionen und Theatern erschafft er beunruhigend vieldeutige Situationen, die die gewohnten Beziehungen zwischen Betrachtern und Performern außer Kraft setzen. »In doubt«, seine erste Monografie, kontextualisiert die aktuellsten...

13. Februar 2020

Sinn frisst

Jonas Burgert ist einer der profiliertesten figürlichen Maler der Gegenwart. Die Bildräume seiner Gemälde sind ein abgründig schillernder Spiegel des menschlichen Lebens. Durch die visuelle Dynamik der zahlreichen Handlungsebenen ist man hineingeworfen in undeutbares Geschehen, begegnet mysteriösen Gestalten und Kreaturen....

11. Februar 2020

Jan-Ole Schiemann

Jan-Ole Schiemann gehört zu einer jungen Künstlergeneration, die die Malerei einer kritischen Aktualisierung unterzieht. Auf frühe Anerkennung folgten zahlreiche Ausstellungen in New York, Seoul und Los Angeles. Im Kerber Verlag veröffentlicht Schiemann nun in Zusammenarbeit mit der Nino Mier Gallery,...

31. Januar 2020

Zeitgenössische Skulptur

Ein neuer Band versammelt 50 Texte international bedeutender Künstlerinnen und Künstler, in denen sie über historische und aktuelle Skulpturen nachdenken und ihr eigenes Verhältnis zu diesem Medium ausloten.

21. Januar 2020

Waiting until Heaven is Done

Der Maler Nguyen Xuan Huy ist ein Aufklärer. Geboren in Vietnam, kam er mit 17 Jahren nach Europa, studierte zunächst in Bordeaux und später in Halle. Aufgrund seiner eigenen Lebensgeschichte gilt ihm die präzise und vor allem logische Analyse der...

15. Januar 2020

Von Büchern in Bildern

Bücher spielen in der bildenden Kunst seit jeher eine gewichtige Rolle. Entgegen der Binsenweisheit, dass sich Geschmäcker und Moden ändern, ist es dem Buch in den letzten 500 Jahren gelungen, wenig von seiner Faszination für die Menschen einzubüßen. Ein nun...

19. Oktober 2019

SUMO

Helmut Newton gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Bemerkenswert ist nicht nur der künstlerische Aspekt seiner Arbeit, sondern vor allem auch die Kontinuität, mit der er seine Werke veröffentlichte. Der Sumo ist eines der bedeutendsten Bücher des 20. Jahrhunderts.

14. Oktober 2019

dynamic light

Das Arbeitsmaterial des Schweizer Künstlers Daniel Hausig ist das Licht. Seit über 30 Jahren ist er maßgeblich an der Entwicklung der Lichtkunst beteiligt. Seine ortsspezifisch entwickelten Installationen und Skulpturen beziehen sich auf Architekturen, Geschichte und Mythen sowie auf ökologische Fragestellungen.

7. Oktober 2019

Glowing Core

2018 zeigte die Berliner Sankt-Hedwig-Kathedrale die Installation »Glowing Core«, die rasch zum Höhepunkt der Berlin Art Week wurde. Jeweils bei Sonnenuntergang öffnete die Kathedrale und war bis in die Nacht zu besichtigen. Ein neuer Kosmos aus Licht tat sich auf,...

26. September 2019

Warum die Wurst

Mit subtiler Komik schaut Sebastian Neeb auf die Gegenwart. Er entwirft goldene Trophäen für Nonsens-Leistungen wie das »Zurückwinken« oder schafft Porträts, die an die Renaissance erinnern, und konterkariert diese mit gefalteten Papiernasen oder geschnitzten Holzwürsten. Sein vielschichtiger künstlerischer Kosmos wird...

12. September 2019