[Trigami-Anzeige]

Volkswagen

Volkswagen

Den Sharan gibt es schon lange, sehr lange sogar. Ganze fünfzehn Jahre hat das Modell inzwischen auf dem Buckel. Ein gutes Zeichen, die Reihe ist beliebt. Nach so vielen Jahren ist es für Volkswagen Zeit, nachzulegen und einen neuen, ach was sag ich, den neuen Sharan zu präsentieren.

Als sparsamster Van seiner Klasse überzeugt der Sharan zunächst durch sein immenses Raumangebot und sein stilvolles Aussehen.

Laut Hersteller verbraucht der Sharan mit seinem 150 PS starken 1,4 Liter TSI Motor 7,2 Liter auf 100 Kilometern. Die 140 PS – 2 Liter – Turbodieselvariante mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG nimmt auf der gleichen Strecke nach VW Angaben nur 5,5 – 5,7 Liter. Einen Teil seiner Sparsamkeit verdankt der Sharan dabei seinem genialen Start-Stop-System mit Bremsenergierückführung.

Der Wagen misst mit 4,85 Metern Länge noch einmal 22 Zentimeter mehr als der Vorgänger. Auch in die Höhe ist der neue Sharan gewachsen.

VW Sharan

VW Sharan

Die hinteren Schiebetüren vereinfachen den Zugang in engen Parksituationen und lassen sich bei Bedarf elektronisch öffnen. Durch die Einstiegshilfe „Easy Entry“, also das Umklappen der Außensitze der zweiten Sitzreihe, kommen Beifahrer leicht in den hinteren Bereich des Familienautos.

Wenn es mal etwas größeres zu transportieren gibt, sind dank „Easy Fold“ die zweite und dritte Sitzreihe schnell vollständig versenkt. Es entsteht eine plane Ladefläche ohne Ecken, Kanten oder irgendwelche Haken. So lässt sich der Innenraum des neuen Sharans kinderleicht den eigenen Bedürfnissen anpassen – alles easy eben.

Der Familienwagen bietet darüber hinaus eine unglaubliche Vielzahl von Features, die das Fahren zu einem besonderen Erlebnis machen.

Volkswagen Sharan - Innenansicht

Volkswagen Sharan - Innenansicht

In den Außenspiegeln sind Blinkleuchten in LED-Technik seitlich integriert, Tagfahrlicht erhöht die Sicherheit, Anzeigen wie das Radio-Navisystem und die Außentemperatur sind übersichtlich im Cockpit verbaut, ein optionales Panoramaschiebedach lässt die Sonne rein und ganze 33 Ablagemöglichkeiten machen Platz für Telefone, Sonnebrillen und so weiter.

Acht Lautsprecher bringen die 300 Watt Leistung des Soundsystems an den Mann. Das Start- und Schliesssystem Keyless Entry ermöglicht die Nutzung des Fahrzeugs, ohne auch nur einmal einen Schlüssel angefasst zu haben. Einfach einsteigen, Knopf drücken, losfahren. Hier ließe sich noch eine ganze Weile so fortfahren. Der neue Sharan bietet eben einiges an Komfort, Technik und Design.

Zu haben ist der VW-Großraumkombi im Sommer 2010. Weitere Informationen stehen auf den Seiten des Herstellers aber schon gegenwärtig bereit. Jetzt zum Angebot.

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.