Der Winter steht vor der Tür. Die ersten Fröste haben wir bereits hinter uns. Ist es draußen erst eisig kalt, so ist es um so schöner, in der warmen Stube zu sitzen.

Die Möglichkeiten, die eigenen Vier Wände zu beheizen, sind so vielfältig, dass es schwer fällt, sofort die richtige Methode zu finden. Mit zunehmend knapper werdenden Rohstoffressourcen steigen die Preise nicht nur für Kohle. Jeder kennt dieses Problem, denn wer hat nicht in jedem Jahr eine immer höhere Rechnung für die Heizkosten zu beklagen. Es ist also an der Zeit, sich eine passende Alternative für das Heizen zu suchen.

Energie

Energie

Regenerative Energien sind ein weit verbreitetes Thema, welches inzwischen jedem mehr oder weniger bekannt ist. Meist beziehen sich private Diskussionen zu dieser Form der Energiegewinnung aber eher auf die Möglichkeit, Strom zu gewinnen.

Manchmal kommt auch noch die Erwärmung des Brauchwassers ins Spiel, aber das Thema Heizen spielt bestenfalls am Rande eine Rolle.

Klar, es gibt die Option Wärmetauscher einzusetzen, um beispielsweise Erdwärme zu gewinnen, aber meist ist diese Form der Gewinnung von Wärme mit hohen Kosten bei der Installation einer solchen Anlage verbunden. Eine rentable Bewirtschaftung setzt hier eine gehörige Portion Geduld voraus.

Durch die Option, Strom aus regenerativen Energiequellen zu gewinnen, kommt aber eine Methode in Betracht, die bisher nur ein Schattendasein geführt hat. Es geht um den Einsatz von Elektroheizungen, Elektroöfen und Elektrokaminen. Eine große Vielfalt an Produkten bietet in diesem Bereich WIBO mit seinen komfortablen Heizsystemen für alle Räumlichkeiten.

WIBO beschäftigt sich als Hersteller in diesem Bereich ausgiebig mit dem Thema Energiewende und stellt seinen Besuchern umfangreiche Informationen zur Verfügung. Ziel ist es, Aufklärungsarbeit zu leisten und mit dem eigenen Angebot an Geräten die Energiewende im eigenen Heim möglich zu machen. WIBO klärt auf, woher der Strom kommt und beschreibt, warum es gerade jetzt so wichtig ist, mit Strom zu heizen.

Wibo

Wibo

Mit der modernen Heiztechnik von WIBO werden fossile Brennstoffe gespart. Die Technik ermöglicht zudem eine Wärmeversorgung, die nahezu ohne Wartung auskommt, keine Gerüche erzeugt und auch keine Geräuschbelastung verursacht. Darüber hinaus sind die Produkte leichter zu installieren als viele andere Systeme. Da die Heizkörper ausschließlich Strom benötigen, sind sie wesentlich flexibler aufstellbar als Heizkörper, die einen Wasserkreislauf im gesamten Haus benötigen.

Es kommt ein neuer Schrank ins Haus? Kein Problem, ich stelle die Heizung einfach da drüben hin. Bei Heizungen kaum denkbar, aber mit Elektroheizungen sehr leicht machbar. Spätere Änderung sind also leicht möglich.

Zur 120-Jahrfeier bietet WIBO seinen Kunden jetzt spezielle Jubiläumsangebote. Informieren Sie sich auf der Webseite der Firma.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.