Wenn es um Mode geht, so behaupte ich, dass Schuhe kaufen wesentlich schwerer ist, als sich einen neuen Mantel oder eine Hose zuzulegen. Der menschliche Fuß ist kompliziert, zumal seine Beschaffenheit so individuell ist wie die menschliche Stimme.

Es gibt schmale und breite Füße, mit kurzen oder langen Zehen, mit hohem oder niedrigem Spann, mit einer mehr oder weniger ausgeprägten Ferse oder einem unterschiedlich großen Fußgewölbe. Dazu kommen diverse Fußkrankheiten wie Senk-, Spreiz- und Plattfuß, Halux rigidus und Halux valgus, Fersensporn, Gicht, Arthrose, Diabetes-Fuß, Hühneraugen, Überbein, Nagelerkrankungen und anderes.

In den Laden und einfach Schuhe kaufen, geht also nicht, denn all diese Gegebenheiten müssen beim Schuhkauf berücksichtigt werden. Das bedeutet unter Umständen, dass man viele „Frösche küssen muss“ bis man Schuhe findet, die so passen, als seien sie für einen angefertigt worden. Letzteres ist überhaupt die bessere Alternative, wenn man Problemfüße hat. Leider beherrschen nur noch wenige Schuhmacher die Kunst der Schuhherstellung, weshalb meines Erachtens die Berufsbezeichnung geändert werden müsste, denn der heutige Fachmann korrigiert nur noch.


Hat man die passenden Schuhe gefunden, dann sollte man diese genau untersuchen. Sind die Nähte fest, die Sohle korrekt gearbeitet, die Einlage herausnehmbar? Hat man das Gefühl, dass man nicht nur im Laden, sondern auch noch in zwei Jahren mit diesen Schuhen herumlaufen kann oder möchte? Ist die Oberfläche gut zu pflegen, Absätze, Schnürsenkel, Schnallen und anderes ersetzbar?

Seit mehreren Jahren kann man online Schuhe kaufen. Da gibt es zahlreiche Anbieter. Im Internet Schuhe zu kaufen, birgt natürlich immer das Risiko eines Fehlkaufs. Nicht nur was Größe und Passform betrifft, sondern auch Farbe und Material. Zwar gibt es die Möglichkeit des Rückgaberechts, aber ärgerlich ist es doch, wenn die Schuhe nicht passen oder eine minderwertige Verarbeitung haben.

Allgemein hat man jedoch gute Chancen, wenn man gesunde Füße in einer idealen Größe hat. Für alle anderen gilt: einfach Schuhe kaufen in einem Schuhgeschäft. Dort hat man zusätzlich noch eine gute Beratung.

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.