[Trigami-Review]

Projektmanagement

Projektmanagement

An der Durchführung von Unternehmung sind oft viele Hände beteiligt. Negativ wirkt es sich für das entsprechende Unterfangen aus, wenn die eine Hand nicht mehr weiß, was die andere gerade tut. Ziele und Teilziele festzulegen, Aufgaben zuzuweisen, den Verlauf des Projektes jederzeit übersichtlich darzustellen und schnell und unkompliziert auf Veränderungen reagieren zu können, sind Aufgaben eines erfolgreichen Projektmanagements. Für den Manager, aber auch die Gesamtheit der Mitarbeiter eines solchen Projekts kommt es hierbei nicht nur auf die eigenen Fähigkeiten, sondern auch auf die gegebenen Kommunikationsmöglichkeiten und die Verfügbarkeit entsprechender Arbeitsmittel an. Was liegt nun in Zeiten des Internets näher, als diese Abwicklung ständig und von überall auf der Welt aus verfügbar zu machen? Projectplace bietet seinen Nutzern genau dieses Online Projektmanagement an. Egal, ob die Mitarbeiter in Shanghai, Hamburg oder Puerto de la Cruz sitzen, alle sind auf dem gleichen Stand der Dinge, alle können sich jederzeit mit den für die Fortsetzung des Projektes benötigten Informationen versorgen und einer guten Teamarbeit steht somit nichts mehr im Wege.

Die Anmeldung läuft zügig und problemlos, die Bestätigungsmail ist in wenigen Sekunden da und dann kann man sofort loslegen. Projectplace gibt dem Nutzer die Möglichkeit, mit einem Tutorialvideo zu starten. Dieses bekommt man nach der ersten Anmeldung automatisch angeboten. Die Nutzung des Online Projektmanagements ist allerdings auch ohne Video recht einfach. Ein paar Schritte und das eigene Profil ist vollständig. Noch ein paar Klicks und das erste Projekt ist angelegt. Demofilme und ein stets zu findender Hilfebutton machen die Nutzung zum Kinderspiel. Die Hilfe ist derzeit allerdings leider nur in Englisch verfügbar. Ein Punkt, der sich sicherlich in der nächsten Zeit ändern wird. Löblich ist der ebenfalls auf allen Seiten vorhandene Feedbackbutton. Gut, um die ein oder andere Frage loszuwerden. Gut, um den Machern von Projectplace Verbesserungs- bzw. Veränderungsvorschläge für die Weiterentwicklung mitzuteilen.

Projectplace

Projectplace

In der Menüstruktur findet man sich schnell und leicht zurecht, denn diese ist angelehnt an normale Desktopanwendungen. Überhaupt ist Projectplace recht übersichtlich gestaltet und man hat eigentlich eher das Gefühl eine Software zu benutzen, als sich auf einer Webseite zu bewegen. Über ein Plugin kann man seine Dokumente einfach via Drag and Drop in das Projektmanagement übernehmen. Für die einzelnen Dokumente lässt sich eine praktische Versionierung einschalten. Rechteverwaltung ist selbstverständlich. Eine Zeit- und Kostenerfassung sind bei Projectplace ebenso enthalten wie eine ausgefeilte Meetingplanung. Die schwedische Firma ist schon seit 1998 am Markt und konnte über die Jahre viel Erfahrung sammeln. Auch in der Zukunft wird es Weiterentwicklungen geben. Ein Vorteil einer Online Projektverwaltung ist hier, dass eventuelle Neuerungen und Softwareupdates einfach von dem einen auf den anderen Tag auf der Arbeitsoberfläche erscheinen. Bei einer clientseitigen Lösung heißt es an dieser Stelle oft: „Neu erwerben, Upgraden“ oder zumindest „Updaten“.

Müßig und unnötig ist es an dieser Stelle, jedes Feature des Projectplace Projektmanagements einzeln aufzuzählen, denn der Anbieter ist von seinem Produkt offensichtlich überzeugt. Er bietet jedem Interessierten einen 30tägigen kostenlosen Produkttest an. Hier hat man die Möglichkeit, die Projektverwaltung auf Herz und Nieren zu prüfen. Keiner kauft also die Katze im Sack. Fast eine halbe Million Anwender in 150 Ländern sprechen allerdings bereits jetzt eine deutliche Sprache.

Den Link zum Test findet man unter anderem auch auf der Gewinnspielseite des Anbieters. Hier wird derzeit nach der besten Projektlüge aller Zeiten gesucht. „Ich brauche mehr Details!“ steht aktuell auf dem ersten Platz der Highscoreliste. Schafft man es, diese recht geniale Ausrede zu überbieten, so winkt als Gewinn ein iPhone 3GS.

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.