Mal was geschmacklich wirklich Besonderes, finde ich. Akazienhonig ist schon echt lecker, da sollte man auch nicht am falschen Ende sparen und ruhig mal einen richtig Guten besorgen, davon hat man ja dann auch länger was. Und Ziegenkäse mag man oder mag man nicht, ich persönlich liebe Ziegenkäse in jeder Form.

Mit Akazienhonig gratinierter ZiegenkäseMan braucht für 2 Personen:

  • 2 Bund Ruccola (oder eine Schale)
  • 3-4 Tomaten
  • 150 g Ziegenkäse
  • 2 EL Akazienhonig
  • 2 Zweige frischen Rosmarin (zur Not auch getrocknet)
  • frischer Thymian (wenn vorhanden)
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisches Brot, z. B. Baguette

So geht´s:

  1. Ofen vorheizen bzw. Grill (wenn im Ofen vorhanden)
  2. Ziegenkäse in ofenfeste Förmchen drücken, Honig drübergeben, Kräuter drauflegen, für ca. 10-15 min bei 220 Grad in den Ofen oder unter den Grill schieben (beim Grillen verkürzt sich die Zeit evtl. etwas!)
  3. Ruccola waschen und trocknen, auf den Tellern anrichten
  4. Tomaten in Scheiben schneiden, in eine Schüssel tun, reichlich Olivenöl und etwas Salz dazu, mit den Tomaten mischen und kurz durchziehen lassen
  5. Brot in Scheiben schneiden
  6. durchgezogene Tomaten mit dem Saft-Öl-Gemisch über den Ruccolasalat auf die Teller geben
  7. Käse aus dem Ofen holen, fertig!
Anonymous

Posted by schreiberling

3 Comments

  1. jürgen

    das ist ein sehr leckeres rezept , den passenden ziegenkäse kann man in konstanz immer mittwoch und samstag auf dem wochenmarkt bekommen , beim stand vom ziegenhaus .

  2. Bartl (chefkoch hotel stefanie wien)
    Bartl (chefkoch hotel stefanie wien) 23. November 2009 at 18:58

    So etwas versteht man nicht unter gratinieren

  3. schreibstift

    Was denn dann? Ich dachte, gratinieren käme von Gratin und bedeutet, etwas im Ofen zu überbacken bzw. überkrusten. Der Ziegenkäse verfärbt sich im Idealfall goldbraun, eben wie der Käse beim Kartoffelgratin. Für die richtige Bezeichnung wäre ich aber dankbar. Also, Kochprofis dieser Welt, rückt es raus, Euer Kochlatein, damit eine kleine Hobbyköchin etwas lernen kann.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.