Amazon.de - Partnerlink

Amazon - Partnerlink

Zum ersten mal 2005 auf der E3 vorgestellt, kommt Spore nun endlich in den Handel! Ab dem 4. September ist es so weit.

Wir kennen die Sims, wir kennen CIV, wir kennen Pacman. Wir sind vertraut mit diversen Rollenspielen, mit Strategiespielen, mit Arcade-Games und Simulationen. Wir wissen wie es sich anfühlt Urmenschen (Civ), Ritter(Stronghold, Age of Empire), zeitgenössische Zivilisten (Sim’s, Urbs) und Raumfahrer (Starcraft) zu spielen. Wenn wir wollen können wir alle Epochen und Spielarten hintereinander spielen. Einfach einen Riesen-CD-Stapel aufbauen und dann hintereinander "runterspielen".Gibt’s ein Spiel das all dies vereint? Jetzt schon! Das coole daran ist, es fängt noch zeitiger an und hört noch später auf! Vom Ursprung des Lebens geht es durch die Entwicklung der Zivilisation und Technologie bis hin zu den unendlichen Weiten des Weltalls. Großartig!

Amazon - Partnerlink

Amazon - Partnerlink

Das von Maxis zusammen mit Will Wright entwickelte Spielt verknüpft verschiedene Computerspiel-Genres miteinander. Es läuft in fünf unterschiedlichen Phasen ab. Von dem ausgehend was ich bisher gehört hab, laufen diese Phasen ungefähr so ab:

Zunächst befindet man sich in der sogenannten Ursuppe-Phase und spielt als Einzeller auf einer 2D Oberfläche ein "möglichst viele andere fressen und selbst nicht gefressen werden" – Spiel. Hier gibt’s leckere DNS Punkte, die man für neue Körperteile ausgeben kann. Diese Körperteile sind frei plazierbar. Je nachdem was man hier zusammenbaut, hat die Kreatur dann unterschiedliche Eigenschaften. Ob klein, niedlich und extrem bissig oder groß, gefährlich aussehend und von sonnigem Gemüth, es steht Euch frei bzw. wird sich später zeigen.

Amazon - Partnerlink

Amazon - Partnerlink

Es folgt die Kreatur-Phase. Hier entsteht die nächste Generation Eures Lieblings. Erst weiter fressen und vor den starken Gegnern abhauen und dann paaren. Dadurch entstehen Eier, die es natürlich zu verteidigen gilt. Ihr könnt nun weitere Einstellungen an eurer Spezies vornehmen. Anschließend schlüpfen die lieben Kleinen. Jagen, spielen, hüpfen, lernen. Ein nicht immer unbeschwertes Kinderleben folgt.

Später geht das Spiel in die Stamm – Phase. Ihr leitet nunmehr einen Stamm Eurer Kreaturen und seit damit beschäftigt Ihre Stadt zu entwickeln. Euch stehen diverse Werkzeuge zur Verfügung. In dieser Phase entscheidet sich auch, wie lieb oder böse Eure Truppe so ist. Mit gekauften Gegenständen, habt ihr Einfluß auf die Entwicklung.

Amazon - Partnerlink

Amazon - Partnerlink

Wenn ihr in die Zivilisationsphase übergeht, haben sich die anderen Stämme bereits in andere Richtungen entwickelt, d.h. sie leben anders, sie bauen anders, sie sind einfach anders drauf. Mit diesen anderen Kulturen könnt ihr nun interagieren. Handel oder krieg – es liegt bei Euch. Es gibt Fahrzeuge und anderen technische Fortschritte, bishin zum Bau eines Raumschiffes.

Damit beginnt dann die unendliche Weltraumphase. Mit Hilfe des Raumschiffes können die Kreaturen in andere Galaxien gelangen. "Andere Galaxien" steht hier für die Spiele anderer Spieler, die ebenfalls die Weltraumphase erreicht haben.Verknüpft ist das ganz via Internet. Alles was man vorher so schön entwickelt hat, kann man nun losschicken, um in anderen Spielen zu bestehen. Man steuert diese Abgesandten nicht etwa selber, sondern die künstliche Intelligenz des Spiels übernimmt die Weiterentwicklung. Hier kämpft also nicht ein Spieler gegen einen anderen, sondern eine Spezies gegen eine Spezies. Das Schicksal der eigenen Kreaturen in den Weiten des Weltall’s lässt sich dann über Statistiken nachvollziehen. Wer also seine Gene hübsch streut hat demnach viel zu beobachten.

Amazon - Partnerlink

Amazon - Partnerlink

Amazon (Partnerlink) hat eine umfangreiche und lesenswerte Produktbeschreibung für Spore erstellt. Auch Videos sind auf der Seite zu sehen. Zum Thema Weltall heißt es dort:

All dies geschieht in einer riesigen, lebendigen Welt, die von Kreaturen bevölkert wird, die von anderen Spielern erstellt werden und über die zentralen SPORE-Server für alle zugänglich sind. Wenn sie so weit ist, startet deine einmalige Kreatur in ihrem Raumschiff auf eine große Reise der Entdeckungen, Planeten-Entwicklung oder Zerstörung! Während du dieses endlose Universum einzigartiger Welten entdeckst, werden alle Kreaturen, die du erstellt hast, und alle Orte, die du schon entdeckt hast, von deiner persönlichen "Sporepedia" festgehalten.Klingt schon alles sehr spannend. Ich denke mal das Spiel muß her.Viel diskutiert wird die Online-Aktivierung des Spiels. Mehr Info’s bei Computerbase.de Dort heißt es inzwischen: "Nach massiven Protesten wollen EA und Bioware nun doch auf die doppelte Online-Aktivierung verzichten."

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.