Als Enzyklopädie wird ein Nachschlagewerk bezeichnet, in dem der gesamte Wissensstoff zu dem betreffenden Thema in alphabetischer oder systematischer Anordnung dargestellt ist. Ein solch umfangreiches Nachschlagewerk ist die illustrierte Enzyklopädie mit dem Titel Star Wars. Sie enthält alle Filme sowie Serien und ist in die fünf Kategorien Geografie, Natur, Geschichte, Kultur sowie Wissenschaft & Technik gegliedert. Rund zweieinhalbtausend Fotos zu Figuren, Fahrzeugen und anderen Objekten aus sämtlichen Serien und Filmen der mehr als 40jährigen Geschichte ergeben, zusammen mit den Textbeiträgen der Enzyklopädie, ein ebenso spannendes wie informatives Hintergrundwissen.

In einer geradezu einmaligen Ausführlichkeit wird das gesamte Universum von Star Wars dem Leser übersichtlich gegliedert präsentiert. Das 200 Seiten starke, gebundene Druckwerk ist in erster Ausgabe im August 2017 bei DK, der Dorling Kindersley Verlag GmbH in München als der deutschen Tochtergesellschaft der zur Verlagsgruppe Pengiun Random House gehörenden Dorling Kindersley Ltd. erschienen. Die Buchempfehlung richtet sich an Leserinnen und Leser im Kindesalter von acht bis zehn Jahren.

Star Wars - Die illustrierte Enzyklopädie: Alle Filme und Serien - Partnerlink

Star Wars - Die illustrierte Enzyklopädie: Alle Filme und Serien - Partnerlink

Star Wars, zu Deutsch Krieg der Sterne ist eine Filmtrilogie. Der Beginn datiert zurück in das Jahr 1977. Vor nunmehr vier Jahrzehnten erschien der Kinofilm unter diesem gleichnamigen Titel. Jede der Trilogien besteht wiederum aus ein und mehr Einzelfilmen. Das Gesamtwerk von Star Wars setzt sich zusammen aus

Originaltrilogie

  • Krieg der Sterne
  • Das Imperium schlägt zurück
  • Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Prequeltriologie [Fortsetzung]

  • Die dunkle Bedrohung
  • Angriff der Klonkrieger
  • Die Rache der Sith

Sequeltriologie [Fortsetzung der Fortsetzung]

  • Das Erwachen der Macht

Der US-amerikanische Drehbuchautor und Produzent George Walton Lucas jr. aus der Großstadt Modesto im Bundesstaat Kalifornien bezeichnet Star Wars als seine erfolgreichste Filmreihe. Im Laufe der Jahre wurde sie mit zehn verschiedenen Oscars ausgezeichnet, unter anderem auch für die ebenso aufwändige wie innovative Film- und Tricktechnik. Zu den weiteren Auszeichnungen gehören der Saturn Award, mehrere Grammys, der Golden Globe sowie der People’s Choice Award. Seit Anfang der 2010er-Jahre ist die Walt Disney Company Inhaber der Rechte an Star Wars.

Die Filme von Star Wars spielen ausnahmslos im dem fiktiven Universum einer fernen Vergangenheit. Sie handeln vom stetigen Kampf zwischen Gut und Böse, jeweils repräsentiert durch die helle und die dunkle Seite der Macht.

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift