Arrest

Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilverfahren

Im Großen und Ganzen entspricht der Aufbau eines Schriftsatzes im einstweiligen Rechtsschutz an das Gericht dem der Klageschrift. Er besteht also aus Rubrum Anträge Tatsachenvortrag Beweismittel Rechtsausführungen (nicht zwingend) Unterschrift.   1. Im Rubrum werden die Parteien als Antragsteller und...

/ 3. September 2008