Berge

Neue Ski-Webseite von Pierre & Vacances (Teil der Center Parcs Gruppe) zur Wintersaison 2012/13

Die französischen Alpen bieten die weltweit größten Skigebiete, 8000 km Pistenlänge sprechen für sich. Klar, dass hier sowohl Anfänger als auch Profis auf ihre Kosten kommen. Darüber hinaus handelt es sich um die am höchsten gelegenen Skigebiete in Europa. Im...

/ 24. Oktober 2012

2009-04-30 Barstow – Los Angeles

Letzter Tag vor dem Rückflug nach Deutschland. Nach der verrückten Nacht in Barstow ging es also wieder zurück nach Los Angeles. Dort sind wir dann eine gute Weile durch die Gegend gecruised, um dann in Hollywood ein Motel ausfindig zu...

/ 30. April 2009

2009-04-23 San Francisco – Morgan Hill

Wir sind losgefahren, um von den Twin Peaks, zwei Aussichtshügeln, die Stadt anzuschauen. Es war ziemlich diesig, deswegen sind die Fotos auch nicht so super geworden. Es war auch recht kalt und windig auf dem Berg. Wer mit dem Auto...

/ 23. April 2009

2009-04-14 New Plymouth – Taupo

Heute machten wir uns auf den Weg von New Plymouth nach Taupo in der Mitte der Nordinsel. Vorbei an grünen Wiesen und Feldern, die an das Auenland von Mittelerde erinnern. Überhaupt sieht auch die Nordinsel sehr nach der Peter Jackson...

/ 14. April 2009

2009-04-12 Wellington – New Plymouth

In der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, haben wir heute morgen zunächst eine kleine Rundfahrt unternommen. Das runde Gebäude ist das Parlament. Es war Ostersonntag, alle Geschäfte waren geschlossen. Wir nahmen die Route 1 nach Norden Richtung New Plymouth.

/ 12. April 2009

2009-04-09 Kahurangi National Park

Ein wunderschöner Tag begann in Hopewell und endete ebenso im Inlet. Von einem Backpacker Hostel zum anderen führte uns heute der Weg. Wir verließen den Marlborough Sounds National Park und überquerten die Südinsel bis zum Kahurangi National Park.

/ 9. April 2009

2009-04-03 Milford Sound

Wir haben uns in Te Anau ein Zimmer genommen, weil der Milford Sound, eine von Neuseelands bekanntesten Sehenswürdigkeiten, von hier aus am besten zu erreichen ist. Es sind noch gut 2,5 Stunden Fahrzeit (Fotostopps eingerechnet) bis Milford Sound, aber die...

/ 3. April 2009

2009-04-02 Wanaka Queenstown Te Anau

Der Morgen überraschte uns mit weißem Raureif auf den Feldern rund um das Hostel herum. Es war wohl eine klare, kalte Nacht. Verspricht einen sonnigen, warmen Tag, meinte auch der freundliche Inhaber des Hostels. Zudem hatte er am Abend zuvor...

/ 2. April 2009

2009-04-01 Mount Cook

Zum Glück haben wie gestern nur einen Durchreisetag gehabt, denn das Wetter war ja etwas regnerisch. Heute hingegen konnten wir wieder den schönsten Sonnenschein genießen. Schon morgens sah Timaru deutlich besser aus als wir gestern noch dachten. Nehmen wir also...

/ 1. April 2009