Claude Monet

Monet: Licht, Schatten und Reflexion

Geboren am 14. November 1840 in Paris, widmete sich der französische Maler Claude Monet bis zu seinem Tod am 05. Dezember 1926 vor allem dem Impressionismus. Er prägte seine mittlere Schaffensperiode, während frühere Bilder durch den Realismus gekennzeichnet waren.

/ 26. Juni 2017