Geheimtipp für Liebhaber von Fesselspielen oder Kulturikonen: Zwischen diesen beiden Extremen bewegen sich die Stichworte, die man mit Elmer Batters und Eric Stanton in Verbindung bringt.

Die Werke beider Künstler werden ab dem 14. September in Berlin in der Ausstellung „Bizarre Life“ im TASCHEN Store vorgestellt.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Dian Hanson, die in Fachkreisen den Ruf einer Legende genießt. Die intellektuell geprägte Pornografin kommt zum ersten Mal in die Bundeshauptstadt und eröffnet dort am 14. September 2017 in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr die Ausstellung der beiden Ausnahmekünstler.

Stehen Sie zu Ihren Fantasien: Bizarre Life – The Art of Elmer Batters and Eric Stanton

WO: TASCHEN Store Berlin, Schlüterstraße 39
WANN: ab 14. September 2017

Im Mittelpunkt steht der kulturelle Werdegang der beiden Pioniere ihres Fachs. Anfangs als Geheimtipp für Fuß- und Fesselconnaisseure gehandelt, kannte man ihre Werke nur in den einschlägigen Gegenden am Times Square in New York. Heute genießen beide einen ganz eigenen Status, denn im Lauf der Jahrzehnte haben viele Künstler Bezug auf ihre Werke genommen. Richard Lindner, Helmut Newton und Martin Kippenberger sind nur einige der Koryphäen auf ihrem Gebiet, die durch Batters und Stanton wichtige Impulse fanden.

Elmer Batters. From the tip of the toes to the top of the hose (25) - Partnerlink

Elmer Batters. From the tip of the toes to the top of the hose (25) – Partnerlink

Die Ausstellung besteht aus Auszügen der Veranstaltung, die Dian Hanson und Benedikt Taschen bereits im Frühjahr 2015 in Los Angeles kuratiert hatten. Insgesamt wurden 73 Werke für die Berliner Store ausgewählt. Zum ersten Mal sind die beiden Künstler mit ihren Bildern Seite an Seite zu sehen. Interessant dürfte für den Besucher vor allem die sehr alternative Form der Interpretation von Begehren, Dominanz und Identität sein, die sich wie bei wenigen anderen Künstlern auf den Bereich der Sexualität konzentriert.

Stanton. The Dominant Wives and Other Stories - Partnerlink

Stanton. The Dominant Wives and Other Stories – Partnerlink

Der TASCHEN Verlag kommt mit dieser Ausstellung seiner Position als führender Kunstbuchverlag erneut nach. Gewagte Bildbände aus den Bereichen Architektur, Fotografie, Mode, Kunst, Reisen und Erotik machen die Schwerpunkte aus. Ein Erlebnis ist die Zusammenarbeit mit der intellektuell geprägten Pornografin Dian Hanson, die dem Verlag eine einmalige Note gibt.

Elmer Batters

  • Kompaktinfo
  • Elmer Batters. From the tip of the toes to the top of the hose (25)

  • Autor:
  • Ausgabe: 216 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: TASCHEN Deutschland GmbH
  • ISBN-10: 3836539292
  • ISBN-13: 9783836539296
  • Durchschnittsbewertung: 3.8 3.8 von 5 Sternen 6 Review(s)
  • Fazit

    Elmer Batters (1919–1997)war der Großmeister der Bein- und Fußfotografie. Während andere sich in ausladenden Dekolletés verloren, wanderten die Augen dieses Kenners weiblicher Reize zielstrebig nach unten – auf wohlgeformte Waden, einen anmutig gekurvten Rist, eine frivole Ferse oder zierliche Zehen.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    12,99 EUR
    (2,94 EUR)
  • Amazonlink

Eric Stanton

  • Kompaktinfo
  • Stanton. The Dominant Wives and Other Stories

  • Autor: Dian Hanson
  • Ausgabe: 576 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: TASCHEN Deutschland GmbH
  • ISBN-10: 3836554488
  • ISBN-13: 9783836554480
  • Durchschnittsbewertung: 0 0 Review(s)
  • Fazit

    Eine Sammlung von 20 Graphic-Novel-Fantasien, in denen Eric Stantons Lieblinge die Hauptrolle spielen – großbusige und langbeinige Femmes fatales, die sich mit gefesselten oder schlicht vor Ehrfurcht erstarrten Männern vergnügen.
    „Eine Frau muss stark sein. Je größer, desto besser.”
    ―Eric Stanton

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    14,99 EUR
    (3,94 EUR)
  • Amazonlink

Titelbild: Copyright: 1995 Elmer Batters

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift