1. The Future of Food
  2. Du bist, was du isst
  3. Food, Inc. - Was essen wir wirklich?
  4. Good Food, Bad Food
  5. Unser täglich Brot
  6. We Feed the World - Essen global
  7. Monsanto - Mit Gift und Genen
  8. Ware Tier
  9. Unser täglich Gift
  10. David gegen Monsanto

Die Pharmaindustrie hat für all unsere Leiden eine Lösung parat. Leckere Tabletten für alle Fälle. Sie haben Kopfschmerzen. Kein Problem. Wir wissen was da hilft. Doch lieber was am Rücken? Was soll’s? Nehmen Sie einfach beide.

Egal ob Migräne, Allergien, Depressionen oder das Burnout-Syndrom: Täglich impft uns die Werbung ein, dass wir ohne die Wunder-Pillen vom Fließband nicht gesund bleiben können.

Unsere Gesundheit wurde zu einem Geschäft und die Pharmaindustrie könnte ohne unsere Krankheiten nicht existieren. Sollten Sie wir aber, so weit wir können, unsere Gesundheit nicht lieber selbst in die Hand nehmen?

Eine kleine Anleitung zum Thema gibt uns die Dokumentation “Du bist, was Du isst”.

Du bist, was du isst - Partnerlink

Du bist, was du isst – Partnerlink

  • Kompaktinfo
  • Du bist, was du isst

  • Ausgabe: DVD
  • Produzenten: Tiberius Film
  • Spieldauer: 79 Minuten
  • Durchschnittsbewertung: 3.9 3.9 von 5 Sternen 37 Review(s)
  • Fazit

    Die Dokumentation “Du bist, was Du isst” prangert nicht nur diese Form der Versklavung durch Medikamente an, sie präsentiert auch ein natürliches Mittel, um sich daraus zu befreien: Unser Essen! Denn durch die richtige Ernährung können selbst schwere Krankheiten nicht nur verhindert, sondern auch geheilt werden. Liegt in “unserem täglich Brot” tatsächlich die Zukunft der Medizin?

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    9,48 EUR
    (5,48 EUR)
  • Amazonlink

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.