1. The Future of Food
  2. Du bist, was du isst
  3. Food, Inc. - Was essen wir wirklich?
  4. Good Food, Bad Food
  5. Unser täglich Brot
  6. We Feed the World - Essen global
  7. Monsanto - Mit Gift und Genen
  8. Ware Tier
  9. Unser täglich Gift
  10. David gegen Monsanto

Was haben französische Mikrobiologen, die Millionen Wanderarbeiter Brasiliens, Vandana Shinas experimentelle Bauernhöfe in Indien und die Landwirte der weltgrößten Bioplantage in der Ukraine gemeinsam?

Alle verfolgen sie ein gemeinsames Ziel: die Verbesserung der Bodenqualität und die Wiederherstellung der Saatenvielfalt – zum Schutz der Umwelt und für gesündere Lebensmittel.

Um auch als Verbraucher aktiv werden zu können benötigt man in erster Linie Informationen. Diese erhält man leider nicht im Supermarkt, denn dort findet man nur die aufgehübschten Lebensmittel.

Dank Dokumentarfilmern wie Coline Serreau werden zunehmend mehr Menschen wachgerüttelt und können mit ihrem Konsumverhalten Einfluss nehmen.

Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft - Partnerlink

Good Food, Bad Food – Anleitung für eine bessere Landwirtschaft – Partnerlink

  • Kompaktinfo
  • Good Food, Bad Food – Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

  • Ausgabe: DVD
  • Produzenten: Alive – Vertrieb und Marketing/DVD
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittsbewertung: 4.4 4.4 von 5 Sternen 24 Review(s)
  • Fazit

    Die französische Regisseurin Coline Serreau zeigt in ihrem neuen Dokumentarfilm Menschen, die dagegen kämpfen, dass unsere Böden durch chemische Dünger und Pestizide vergiftet werden. Und die sich dagegen wehren, dass nur wenige skrupellose Konzerne weltweit das Saatgutangebot kontrollieren und die Bauern erpressen.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    16,99 EUR
    (7,39 EUR)
  • Amazonlink

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.