In den letzten Tagen gab es für so einige Fluggäste unvergessliche Erlebnisse. Da wäre zum einen die Lufthansamaschine, die im belgischen Charleroi wegen eines möglichen Triebwerkschadens notlanden musste. Obwohl es sich laut Lufthansa um eine Landung ohne Probleme handelte, gab es Personenschäden. Nicht so schön.

Der Landeabbruch in Hamburg sah für mich als Laien allerdings wirklich nach "gerade nochmal gut gegangen" aus:

Ich habe mal ein bisschen gesucht und dabei einige spektakuläre Flughäfen gefunden, auf denen jeder Start und jede Landung zu einem solch unvergesslichen Erlebniss wird.Da hätten wir beispielweise Madeira mit dem Flughafen Santa Catarina. Hatte vor allem früher eine extrem kurze Landebahn. Diese ist inzwischen soweit verlängert worden, dass alle Flugzeugtypen landen können.

Unter http://www.pjiae.com/ findet Ihr den Princess Juliana Airport in Saint-Martin in der Karibik. Hier ist weniger die Landebahn spektakulär. Viel mehr ist ihre Location äußerst ungewöhnlich. Seht selbst:

Ich habe schon ruhigere Strände gesehen:

Ähnlich gut zusehen kann man beim Landen in Skiathos:

Mir persönlich zu kurz ist die Landbahn des Flughafens St. Barth, Gustavia – Saint-Barthélemy – Frankreich. Gerade mal 640m reichen natürlich nicht für die großen Verrkehrsmaschinen. Besonders das Ende der Bahn wirkt etwas …

Kommen wir nun aber zu meinen Favoriten:Da haben wir zum Einen mal den Juancho E. Yrausquin Airport in Saba auf den Niederländische Antillen. Vierhundert Meter Landebahn müssen den Piloten hier reichen, um auf die Erde zu kommen:

Zum Anderen wäre da Courchevel in Frankreich. Es handelt sich hier um eine Skiregion in den französischen Alpen. Das Resort ist über einen außergewöhnlichen Flugplatz zu erreichen. Start- und Landebahn sind 540m lang. Der Start erfolgt – wie nicht anders zu erwarten – bergab, die Landung hingegen bergauf.

Aus dem Cockpit sieht die Sache dann so aus:

Fazit: Vorher gut gucken, wo man hinfliegt.

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

3 Kommentare

  1. schreibstift

    Nun ja, das sieht zwar alles spektakulär aus, aber ist wirklich was passiert? Ich bekämpfe meine Flugangst nun auch schon lange und es wird immer besser, allerdings sind solche Videos kontraproduktiv. Geholfen haben mir viele Infos im Web und auch das Forum über Flugangst: http://www.treffpunkt-flugangst.de bzw. http://treffpunkt-flugangst.de/phpBB

  2. schreibstift

    Hey Frank,

    Flugangst ist sicher kein Spass. Ich verstehe nur nicht ganz warum Du Dir die Videos überhaupt ansiehst. Der Titel "Angst vorm Fliegen? – Dann bitte hier nicht klicken." könnte doch nicht passender gewählt sein, oder?

  3. schreibstift
    sebastian23243 22. August 2009 in 00:57

    Ich war letztes Jahr in Madeira und der Flughafen dort ist schon sehr cool 😀

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.