Kunst

Von Büchern in Bildern

Bücher spielen in der bildenden Kunst seit jeher eine gewichtige Rolle. Entgegen der Binsenweisheit, dass sich Geschmäcker und Moden ändern, ist es dem Buch in den letzten 500 Jahren gelungen, wenig von seiner Faszination für die Menschen einzubüßen. Ein nun...

19. Oktober 2019

SUMO

Helmut Newton gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Bemerkenswert ist nicht nur der künstlerische Aspekt seiner Arbeit, sondern vor allem auch die Kontinuität, mit der er seine Werke veröffentlichte. Der Sumo ist eines der bedeutendsten Bücher des 20. Jahrhunderts.

14. Oktober 2019

dynamic light

Das Arbeitsmaterial des Schweizer Künstlers Daniel Hausig ist das Licht. Seit über 30 Jahren ist er maßgeblich an der Entwicklung der Lichtkunst beteiligt. Seine ortsspezifisch entwickelten Installationen und Skulpturen beziehen sich auf Architekturen, Geschichte und Mythen sowie auf ökologische Fragestellungen.

7. Oktober 2019

Warum die Wurst

Mit subtiler Komik schaut Sebastian Neeb auf die Gegenwart. Er entwirft goldene Trophäen für Nonsens-Leistungen wie das »Zurückwinken« oder schafft Porträts, die an die Renaissance erinnern, und konterkariert diese mit gefalteten Papiernasen oder geschnitzten Holzwürsten. Sein vielschichtiger künstlerischer Kosmos wird...

12. September 2019

Ein Höhepunkt des Bauhaus-Jubiläums

Das Bauhaus war die bedeutendste Schule für Kunst, Design und Architektur im 20. Jahrhundert, deren visionäre Entwürfe heute Ikonen der Moderne sind. Anlässlich der Eröffnung des neuen Bauhaus Museum Dessau erscheint mit »Stiftung Bauhaus Dessau: Die Sammlung« ein umfangreicher Band,...

21. August 2019

It’s a great pressure to be here

Der Berliner Bildhauer und Konzeptkünstler Raul Walch ist ein kritischer Forscher, Performer und Aktivist. Mit seinem neuen Buch »It’s a great pressure to be here« erscheint sowohl ein umfassender Werküberblick als auch ein ironischer Kommentar auf die globalisierte Gegenwart, das...

15. August 2019

She Disappeared into Complete Silence

Geboren im Jahr 1969 im brasilianischen Sao Paulo, hat sich Mona Kuhn bis heute einen Namen als Fotografin mit dem Schwerpunkt der zeitgenössischen Kunst gemacht. Sie ist für Fotografien im Großformat bekannt, die in einer fast menschlichen Form daherkommen.

17. März 2019

One, Two, Three, Four, Ramones!

Sie gelten bis heute als der Prototyp einer Punkband, obwohl dieser Begriff eigentlich erst viel später aus der britischen Subkultur heraus entstand: Die Ramones haben in der Mitte der 1970er Jahre praktisch nebenbei eine Musikrichtung erfunden, die bis heute ihre...

17. Juli 2018

Madame Butterfly

Die Geschichte von Madame Butterfly aus der Feder von Giacomo Puccini kennen Opernliebhaber meist eher als musikalische Interpretation. Der Künstler Benjamin Lacombes hat die weltberühmte Liebesgeschichte nun neu interpretiert und als Ölmalerei illustriert.

27. Oktober 2017

Christo-Signierstunde am 21. September 2017 in Köln

Nicht nur für eingefleischte Christo-Fans dürfte der 21. September 2017 ein besonderer Tag sein: Von 17.00 bis 19.00 Uhr signiert der Künstler seine Werke Verhüllter Reichstag und Floating Piers. Die Signierstunde findet im Taschen Store in Köln am Neumarkt 3...

14. September 2017