Gesellschaft

In Doubt

Dries Verhoeven hebt die Grenzen zwischen Installationskunst und Performance auf. Im öffentlichen Raum, Kunstinstitutionen und Theatern erschafft er beunruhigend vieldeutige Situationen, die die gewohnten Beziehungen zwischen Betrachtern und Performern außer Kraft setzen. »In doubt«, seine erste Monografie, kontextualisiert die aktuellsten...

13. Februar 2020

Das Gut

Die ländlichen Gebiete Est- und Lettlands sind geprägt durch zahlreiche Gutshäuser. In den vergangenen Jahrzehnten wurden einige renoviert, ein großer Teil verfällt. Anja Putensens Buch »Das Gut« ist eine subjektive fotografische Recherche, die an jene historischen Orte baltischer Gutshauskultur führt....

16. Januar 2020

Turns/Umbrüche

Jedes einzelne Bild könnte als Symbol für die damalige Wende stehen. Der ausgeschlachtete Trabbi steht verlassen vor einem Plattenbau, Menschen in Jogginghose erleben zum ersten Mal die Love Parade des Jahres 1994 und können ihr Glück kaum fasssen. Ann-Christine Jansson...

2. Dezember 2019

No Buddha in Suburbia

Für die Bildreportage im klassischen Stil sind seine Bilder zu künstlerisch angehaucht, für die Vertreter der hohen Kunst der Fotografie sind sie hingegen zu journalistisch gestaltet. Jetzt taucht Peter Bialobrzeski ein in die Vorstädte der Metropole Mumbai und zeigt uns...

25. Oktober 2019