THE OPÉRA – Volume VIII

Sein, Schein, Licht und Schatten: Bereits zum achten Mal macht sich »THE OPÉRA | Classic & Contemporary Nude Photography« auf, um Menschen so zu zeigen, wie sie geschaffen wurden oder sich selbst geformt haben.

21. November 2019

Ost/West Berlin

Über 40 Jahre zog die Fotografin Nelly Rau-Häring mit ihrer Kamera durch die Straßen Berlins und folgte dabei ihren zwei großen Leidenschaften – der Begeisterung für Fotografie und der Neugierde auf die Bewohner Berlins. Der nun erscheinende Bildband Ost/West Berlin...

7. November 2019

In der Falle

Der Dokumentar- und Porträtfotograf Vincent Desailly fängt in seiner ersten Monografie The Trap die ursprüngliche Welt hinter einem der erfolgreichsten neuen Musikgenres des letzten Jahrzehnts ein. Dafür spürt er den Orten seiner Entstehung in den sozialen Brennpunkten Atlantas nach.

7. November 2019

DISTANZ bringt als erster Kunstbuchverlag Augmented Reality App heraus

Der DISTANZ Verlag reagiert auf den digitalen Wandel und lanciert als erster deutscher Kunstbuchverlag eine App für mobile Endgeräte. Durch den Einsatz der Augmented-Reality-Technologie verbindet die DISTANZ App Video und gedrucktes Buch zu interaktiven Kunstbüchern und Ausstellungskatalogen.

1. November 2019

No Buddha in Suburbia

Für die Bildreportage im klassischen Stil sind seine Bilder zu künstlerisch angehaucht, für die Vertreter der hohen Kunst der Fotografie sind sie hingegen zu journalistisch gestaltet. Jetzt taucht Peter Bialobrzeski ein in die Vorstädte der Metropole Mumbai und zeigt uns...

25. Oktober 2019

Schöneweide

Zwischen verlassenen Backsteingebäuden und Brachflächen treffen sich junge Menschen in Berlin-Schöneweide – ungestört von Erwachsenen. Die Fotografin Janina Wick zeigt mit »Schöneweide«, wie viel dieser Ort den Teenies bedeutet.

22. Oktober 2019

off screen

Aus dem gewöhnlichen Alltag schafft die britisch-iranische Fotografin und Filmemacherin Mitra Tabrizian beunruhigende Bildwelten. Mit unverwechselbarem Blick befragt sie die komplexen gesellschaftlichen Rollen des Individuums, enthüllt allzu oft Übersehenes und ringt mit den gewohnten Vorstellungen des heutigen Lebens.

20. Oktober 2019

Von Büchern in Bildern

Bücher spielen in der bildenden Kunst seit jeher eine gewichtige Rolle. Entgegen der Binsenweisheit, dass sich Geschmäcker und Moden ändern, ist es dem Buch in den letzten 500 Jahren gelungen, wenig von seiner Faszination für die Menschen einzubüßen. Ein nun...

19. Oktober 2019

Normandie

Vor allem die grenzenlose Vielfalt ist es, die den Reiz der Normandie ausmacht. Weidende Charolais Rinder auf grünen Wiesen, Badekabinen wie aus anderen Zeiten, alte Orte, welche die Geheimnisse der Vergangenheit preisgeben und Strand, viel Strand. Es lässt sich kaum...

18. Oktober 2019

SUMO

Helmut Newton gilt als einer der bekanntesten Fotografen weltweit. Bemerkenswert ist nicht nur der künstlerische Aspekt seiner Arbeit, sondern vor allem auch die Kontinuität, mit der er seine Werke veröffentlichte. Der Sumo ist eines der bedeutendsten Bücher des 20. Jahrhunderts.

14. Oktober 2019