[caption id="amazonbild" align="alignleft" width="100" caption="Effi Briest (detebe) - Partnerlink"]Effi Briest (detebe) - Partnerlink[/caption]

Effi Briest ist, neben dem Stechlin, wohl das bekannteste Buch von Theodor Fontane. Gewohnt gesellschaftskritisch beschreibt er in diesem Roman das Leben der jungen Effi Briest.

Nach einer wohlbehüteten Kindheit im Herrenhaus ihrer Eltern in Hohen-Cremmen verheiratet sich Effi bereits in jungen Jahren mit dem deutlich älteren Landrat Instetten. Dieser war zunächst Verehrer der Mutter Effi’s, damals jedoch zu jung, so dass der ältere Briest erwählt wurde. Bereits hier wurde dem gesellschaftlichen Karrierestreben Vorrang vor allen anderen Überlegungen und Gefühlen eingeräumt. Wie bei der Mutter wird dann auch bei der Tochter ein erfahrener Mann als Gemahl ausgesucht. Zu dieser Zeit respektiert Effi Instetten als aufstrebenden, weltgewandten Mann, aber fürchtet sich auch ein wenig.

[caption id="amazonbild" align="alignright" width="114" caption="Effi Briest - Partnerlink"]Effi Briest - Partnerlink[/caption]

Die Hochzeitsreise gleicht mehr einer Bildungsreise als den Flitterwochen eines jungen Paares. Im Anschluß zieht Effi mit dem Baron nach Kessin. Instetten besitzt dort ein altes Haus, welches eine beängstigende Vorgeschichte hat. Eine verschwundene Braut, ein toter Chinese – all das ängstigt Effi. Die diesbezüglich verharmlosende und erzieherische Art des Barons von Instetten tut ihr übriges.

Häufig allein gelassen, freut sich Effi einzig an den Besuchen Gieshüblers, dem scheinbar einzig netten Kessiner, von dem sie die ein oder andere kleine Aufmerksamkeit bekommt. Eine eigentlich belanglose Affäre mit einem Major namens Crampas ist schnell wieder beendet. Jahre später findet Effis Mann allerdings einige Liebesbriefe und ein weiterer Leidensweg beginnt.

Wer nicht gern liest, kann die aktuelle Neuverfilmung auf DVD genießen.

  • Kompaktinfo
  • Effi Briest

  • Ausgabe: DVD
  • Produzenten: Constantin Film
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittsbewertung: 2.9 2.9 von 5 Sternen 58 Review(s)
  • Fazit


    Gerade noch in den Kinos, schon auf DVD!

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    8,98 EUR
    (EUR )
  • Amazonlink

veröffentlicht vonschreibstift