Beim Buch jQuery – Das Praxisbuch handelt es sich um eine fundierte Beschreibung der Möglichkeiten des bekannten Frameworks. Es wird deutlich, welche Vorteile der Einsatz von jQuery bei der Verwendung von Javascript mit sich bringt.

Das Buch setzt ein paar Grundkenntnisse in den Bereichen HTML und CSS (Cascading Style Sheets) vorraus. Nutzer mit einer nur geringen Erfahrung sollten daher zunächst die Anhänge aufschlagen. Dort finden sich sehr leicht lesbaren Einführungen in Java Script sowie in HTML und CSS. Auch das DOM wird näher erläutert. Der wenig erfahrene Nutzer kann das Buch nach dem duchforsten der Anhänge getrost von hinten bis vorn durchlesen. Auf diese Weise ist der größte Lernerfolg zu erzielen und jQuery kann daraufhin optimal genutzt werden.

jQuery: Das Praxisbuch (Galileo Computing) - Partnerlink

jQuery: Das Praxisbuch (Galileo Computing) - Partnerlink

Erfahrene Computernutzer werden im Praxisbuch gezielt nach Informationen zu aufgetretenen Problemstellungen suchen. Danke eines sehr übersichtlichen Inhaltsverzeichnisses werden sie schnell fündig.

Das Buch legt einen sehr großen Wert auf den Nutzen seiner Hinweise innerhalb von praktischen Anwendungen. Der User erfährt beispielsweise alles Wissenswerte über die Nutzung von jQuery für eine optimale Navigation sowie für die Einbindung von Bildern, Tabellen und Formularen, die Nutzung von Cookies … usw. usw.

Für tragbare Endgeräte wie internetfähige Handys wurde das jQTouch entwickelt. Der praktische Ratgeber geht auch ausführlich auf die Besonderheiten der Anwendung von jQuery auf diesen Geräten ein. Alle QUnit Methoden werden in der gebotenen Ausführlichkeit behandelt, ohne dass durch übertrieben langatmige Erklärungen die Aufmerksamkeit des Anwenders überstrapaziert wird.

Das Praxisbuch zu jQuery beschreibt nicht nur die Möglichkeiten der Anwendung, es wartet zudem mit einer Reihe von Übungen auf, welche das Verständnis für die angebotenen Lösungen zu vertiefen helfen. Alle Aufgaben sind gut und verständlich beschrieben, die Lösungen nachvollziehbar. Des Weiteren liegt dem Praxisbuch eine DVD bei, welche die Inhalte des Buches durch zahlreiche Plugins, Tools und Praxisbeispiele ergänzt.

  • Kompaktinfo
  • jQuery: Das Praxisbuch (Galileo Computing)

  • Autor: Frank Bongers, Maximilian Vollendorf
  • Ausgabe: 582 Seiten; Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Galileo Computing
  • ISBN-10: 3836212889
  • ISBN-13: 9783836212885
  • Durchschnittsbewertung: 4.8 4.8 von 5 Sternen 4 Review(s)
  • Fazit

    Den Verfassern des Praxisbuches ist es gelungen, ein gleichermaßen für Anfänger und fortgeschrittene Anwender nützliches Werk zu verfassen.

  • Preis bei Amazon
    (Marktplatz)
    34,99
    (4,14 EUR)
  • Amazonlink
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

  • DVD: jQuery - Das Praxis Training, André Wösten

    Inzwischen dürfte es wohl kaum noch einen Websurfer geben, der das Javascript Framework jQuery nicht schon einmal in Aktion erlebt hat. Sicher ist den meisten Nutzern der technische Hintergrund ...

  • Buch: Suchmaschinen-Optimierung, Sebastian Erlhofer

    Wiedermal eine Buch-Rezension. Diesmal zum Thema Suchmaschinen-Optimierung. Die nagelneue Webseite ist im Netz. Ein Shop, ein privates Blog, ein Forum oder ein Unternehmensauftritt. Alles ...

  • jQuery: Löschen von Formularwerten bei Fokus dank Javascript

    Um ein Formularelement mit einer Beschriftung zu versehen, existiert der<label> Tag. Anders als bei der Verwendung von "normalem" Text besteht hier, dank des for-Attributs, ein direkter ...

  • Der Internet Explorer 9 und seine Fischfreunde

    Alles neu macht der ... April. Es ist soweit. Windows 7 hat mir den Internet Explorer 9 angeboten. Eigentlich nicht unbedingt einen Post wert? Stimmt, aber in diesem Zusammenhang ist mir erstmalig ...

  • Buch: Adobe Flash CS5, Nick Weschkalnies, Sven Gasser

    Beim Buch Adobe Flash CS5 handelt es sich um ein Handbuch mit beiliegender DVD. Die Leser lernen das behandelte Computerprogramm sicher zu beherrschen, um möglichst alle Features von Flash CS5 ...

  • Firefox: Firebug - Erweiterungen für die Erweiterung

    Bekanntermaßen ist Firefox, was Erweiterungen angeht, der maßgebliche Browser. So kann man sich auf https://addons.mozilla.org eine Unzahl an zusätzlichen Features suchen und Firefox damit nach ...

  • Buch: CSS-Praxis, Kai Laborenz

    CSS-Praxis ist ideal für Nutzer, die grundlegende Kenntnisse in den Bereichen PC und Programmieren haben. HTML Grundlagen sind für das effiziente Arbeiten sicherlich erforderlich, CSS Grundlagen ...

  • Browserinhalt mit Javascript editibar machen

    Ab und zu ist es sinnvoll einen Screenshot vom Browserinhalt zu machen, um damit die Verwendung einer Webseite oder eines Formulars oder ähnlichem zu verdeutlichen. Wenn eine Änderung im Screenshot ...

  • Prototype aus Wordpress entfernen

    Wordpress lädt bei jedem Seitenaufruf die Javascript Bibliothek Protoype. Ganze 136 Kilobyte die nur für die Nutzung einiger Plugins sinnvoll sind. Je nach der Gestaltung Eurer Seite kann dies ...

  • Civilization V

    Bei den Spielen der Civilization Reihe handelt es sich um Strategiespiele. Der erste Teil der von Sid Meier verfassten Serie erschien bereits im Jahr 1991, der fünfte Teil ist in Deutschland seit ...

2 Reaktionen zum Beitrag " Buch: jQuery, Das Praxisbuch, Frank Bongers, Maximilian Vollendorf "

Kommentare :
  1. AKamleiter
    00:11 am 14. Dezember, 2010

    Das Buch macht einen guten Eindruck. Ist es eher für Anfänger geeignet oder schon auch was für erfahrenere Entwickler? Die jQuery Api-Referenz im Netz ist zwar ein ganz gutes Nachschlagewerk, aber so ein Buch in Papierform wäre schon nicht schlecht.

  2. schreibstift
    08:00 am 14. Dezember, 2010

    In der Online Referenz pickst Du Dir meist beim Entwickeln raus was Du gerade benötigst. Es gibt wohl kaum jemanden der sich die Referenz einmal komplett durchliest. Dadurch bleibt man etwas hinter den Möglichkeiten. Ich denke unabhängig vom Wissenstand kann man als Leser des Buches etwas dazu lernen. Bei einem jQuery Profi ist der Gewinn natürlich geringer als bei einem Einsteiger. Wenn Du bisher ein paar Seitenelemente per fadeIn() ein- und per fadeOut() ausgeblendet hast, so ist das Buch ein klares „Go!“. Bist Du stattdessen ein in der Szene berühmter jQuery Pluginentwickler der auch maßgeblich an den Coredateien mitschraubt, so ist das Buch eher überflüssig.

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar