Die Riester Rente ist auch in diesem Jahr wieder stark nachgefragt. Schon Anfang des Jahres konnte die Zahl der abgeschlossenen Riester Renten um 275.000 Versicherungspolicen zulegen. Mittlerweile sind es schon rund 12,4 Millionen Deutsche, die einen Riester Rente Vertrag zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge ihr Eigen nennen können – so die Statistik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Ein Riester Rente Vergleich im Internet hilft dabei, den passenden Anbieter zu finden und das individuell passende Anlageprodukt zu finden Nun soll die Nachfrage nach der Riester Rente noch weiter ansteigen – nämlich dadurch, dass der Europäische Gerichtshof das Urteil gefällt hat, dass die Rentner, die ihren Ruhestand im Ausland verbringen möchten, ihre Riesterrente ebenfalls ausbezahlt bekommen.

Bisher mussten die vom Staat gewährten Fördermittel in diesem Fall zurückbezahlt werden. Der Grund dafür war, dass man verhindern wollte, dass Anleger im Ausland der eigentlich fälligen Besteuerung der Rente entgehen. Mit der neuen Regelung wird die Riesterrente künftig also noch attraktiver.

Wer sich für die Riesterrente als Altersvorsorge interessiert, kann sich für verschiedene Varianten entscheiden. Eine klassische Rentenversicherung kann ebenso abgeschlossen werden wie ein Fondssparplan oder auch das Wohn-Riester-Programm.

Welches Riester Produkt das richtige ist, ist jeweils vom Einzelfall abhängig. Es ist sinnvoll, sich über die einzelnen Angebote und Tarife eingehend zu informieren, bevor man sich für ein Produkt entscheidet.. Der Riester Rente Vergleich im Internet ist kostenlos durchführbar und völlig unverbindlich. Zusätzlich können Banken und Versicherungsmakler über die Möglichkeiten der Riester Rente informieren und entsprechend beraten.

Fakt ist, dass die private Altersvorsorge immer mehr an Bedeutung gewinnt. Je früher man sich mit dem Thema auseinandersetzt, umso leichter wird es, bis zum Eintritt ins Rentenalter ein ausreichendes Vermögen anzusparen. Sinnvoll ist es, die Altersvorsorge auf mehreren Säulen aufzubauen und verschiedene Anlageinstrumente miteinander zu kombinieren.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Oneview
  • MisterWong
  • Reddit
  • Webnews
  • seekXL
  • Folkd
  • Digg
  • del.icio.us
  • Newsrider
  • Colivia
  • Linkarena
  • Technorati
  • Wikio DE
  • SEOigg
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogsvine
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Webbrille
Die kleinen Icons verlinken verschiedene Social Bookmarking Dienste. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen. Unter http://schraegschrift.de/feed/ findet man den kompletten Newsfeed. Die Reaktionen auf diesen speziellen Eintrag können Sie mit Hilfe eines weiteren RSS 2.0 Feeds verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder sie setzen ein Trackback von Ihrer eigenen Seite.

Lesenswert!

Eine Antwort hinterlassen

Name (*)
Mail (wird nicht veröffentlicht) (*)
Webseite
Kommentar