Wir sind losgefahren, um von den Twin Peaks, zwei Aussichtshügeln, die Stadt anzuschauen. Es war ziemlich diesig, deswegen sind die Fotos auch nicht so super geworden. Es war auch recht kalt und windig auf dem Berg. Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann die Aussicht aber schnell mal mitnehmen, denn die Berge sind sehr einfach zu erreichen und man kann bis oben fahren.


in Google Earth ansehen …

Der Golden Gate Park lohnt auf jeden Fall. Toll, die Brücke, das Wahrzeichen der Stadt, mal in ganzer Größe bestaunen zu dürfen. Hier haben wir eine kleine Pause gemacht, bevor wir dann in Richtung Yosemite National Park aufgebrochen sind. Das Ziel ist ab jetzt Vegas. Durch den Park führt eine Straße nach Nevada.

Gekommen sind wir aber zunächst nur bis Morgan Hill in der Nähe von San Jose, da wir den Tag heute mal etwas ruhiger angegangen sind.

Anonymous

Posted by schreibstift

One Comment

  1. China – Neuseeland – USA

    […] 2009-04-23 San Francisco – Morgan Hill […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.