Das Buch „Hundepsychologie – Sozialverhalten und Wesen; Emotionen und Individualität“ liegt jetzt in einer vollständig überarbeiteten Auflage vor und ist noch umfangreicher geworden. Schon die erste Ausgabe hat in der Tierpsychologie für reichlich Furore gesorgt.

Die Autorin schreibt sehr detailliert über die verschiedenen Rasseausprägungen, über die Abstammungsgeschichte und die Entwicklung zum „besten Freund des Menschen“.

Die notwendige Qualifizierung bringt Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen als Fachtierärztin und als Biologin mit sich. Sie schöpft aus einem Erfahrungsschatz von 20 Jahren Forschungsarbeit, Versuchsreihen und Züchtungen von ungewöhnlichen Mischlingen. Sie ist eine der größten Expertinnen für Hundeverhalten.

Durch die Forschungsarbeit fließen sehr viele Erfahrungen und neue Erkenntnisse in dieses Gesamtwerk ein. Die Verhaltensbiologie des Hundes wird bis ins kleinste Detail sehr genau beschrieben. Von der Abstammung, einem Vergleich Wildhund – Haushund über das Ausdrucksverhalten und die Kommunikation bis hin zu gegenseitigem Kommunikationslernen und der Verhaltensentwicklung wird das Verhalten von Mensch und Tier sehr ausführlich geschildert und erklärt.

Ferner werden die Welpenentwicklung, das Spielverhalten und die Biologie der Aggression aufgezeigt. Ein Vergleich zwischen dem Verhalten von Wölfen und dem Schäferhund zeigt die soziale Organisation bei diesen auf und erklärt, wie Stress bei Hunden entsteht und wie man damit umgeht.

Dieses Buch spiegelt die Liebe der Autorin zu ihren Hunden wieder. Es geht nicht nur um das Sammeln von bloßen Forschungsergebnissen. Sie beschreibt gefühlvoll und verständnisvoll über unsere liebsten Haustiere.

Sie will nicht, dass Hunde erzogen werden, sie will, dass jeder sie versteht und entsprechend mit ihnen umgeht.

Ein meist trocken-wissenschaftliches Thema wird auf spannende Weise abgehandelt. Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen argumentiert schlüssig und verallgemeinert die Sachverhalte nicht.

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.