Wenn aus Paaren Eltern werden, stellt sich bald die Frage nach der richtigen Erstausstattung für das Baby. Der kleine Erdenbürger benötigt außer viel Liebe auch eine komplette Erstausstattung, die ihm und seinen Eltern das Leben erleichtert.

Ein neugeborenes Baby braucht Strampler, Bodys, Lätzchen, Spucktücher, Söckchen, ein kleines Mützchen, ein Jäckchen und vielleicht einen Schnuller. Außerdem gehört zur Erstausstattung ein Bettchen oder eine Wiege, die für sanfte Träume sorgen. Die passende Bettdecke sollte leicht und klein sein, damit das Baby sie sich nicht um den Kopf wickeln kann. Ein Kissen gehört nicht zur Erstausstattung für ein Baby, denn es könnte sich dieses über das Gesichtchen ziehen und keine Luft mehr bekommen.

Natürlich sollte das Zimmer des kleinen Schatzes auch babygerecht eingerichtet sein: Naturholzmöbel und Wände, die mit ökologischen Farben gestrichen sind, gehören ebenso dazu wie bunte Bilder, eine Spieluhr mit einer nicht zu lauten Einschlafmelodie und ein lustiges Mobile.


Einige Eltern lassen ihr kleines Baby bei sich im Bett schlafen. Eine sichere Lösung bieten Bettchen, die sich auf einer Seite am Bett der Eltern befestigen lassen. Hier hat jeder seinen eigenen Raum und dennoch besteht eine Verbindung. Für die Entwicklung des süßen Winzlings ist diese Nähe zur Mutter und zum Vater sehr wichtig; der Hautkontakt, das Schmusen und Kuscheln und das liebevolle Streicheln sind für das Baby und auch für die Eltern wunderschön und gehören ebenso zur Erstausstattung für den kleinen Schatz.

Windeln sind natürlich auch Teil der Erstausstattung und sorgen oft für eine Grundsatzdiskussion, ob Wegwerfwindeln oder waschbare Windeln nun besser geeignet sind, sowohl für das Baby als auch für die Umwelt.

Babys lieben es, wenn Mama und Papa ihnen etwas vorsingen oder vorlesen.
Die Stimmen der Eltern, besonders die der Mutter, sind den kleinen Erdenbürgern bereits bestens vertraut und rufen ein Gefühl der Geborgenheit hervor.

Zur Erstausstattung eines Babys gehört auch ein Tragetuch, in dem die Mama oder der Papa das Baby direkt am Körper mit herumtragen kann. Der Herzschlag der Mutter wirkt vertraut und besonders beruhigend auf das Baby.

Wie Sie bemerkt haben, gehört zur Erstausstattung eines Babys nicht nur das richtige „Equipment“, sondern auch ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit.

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.