Habt Ihr Euch schon einmal über die svchost.exe Prozesse in Eurem Taskmanager gewundert? Die sind nicht schlimm, siehe Microsoft DB:

Die ausführbare Datei "Svchost.exe" befindet sich im Ordner "%SystemRoot%\System32". Beim Start überprüft "Svchost.exe" den auf Dienste bezogenen Abschnitt der Registrierung, um eine Liste von Diensten zusammenzustellen, die geladen werden müssen.Microsoft

Aber was genau machen die denn? Der svchost viewer gibt genaueren Aufschluss:

svchost viewer

svchost viewer

Die einzelnen svchost.exe Prozesse erscheinen auf der linken Seite. Rechts gibt es dann die detaillierten Informationen wie bspw. den jeweiligen Speicherverbrauch und eine Auflistung der zusammengefassten Dienste.

Um den Viewer nutzen zu können, benötigt Ihr das Microsoft .net Framework 2.0 oder höher. Das Programm selbst hat nur 50kb.

schreibstift

veröffentlicht von schreibstift

Eine Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.