Das Gut

Die ländlichen Gebiete Est- und Lettlands sind geprägt durch zahlreiche Gutshäuser. In den vergangenen Jahrzehnten wurden einige renoviert, ein großer Teil verfällt. Anja Putensens Buch »Das Gut« ist eine subjektive fotografische Recherche, die an jene historischen Orte baltischer Gutshauskultur führt....

16. Januar 2020

Waiting until Heaven is Done

Der Maler Nguyen Xuan Huy ist ein Aufklärer. Geboren in Vietnam, kam er mit 17 Jahren nach Europa, studierte zunächst in Bordeaux und später in Halle. Aufgrund seiner eigenen Lebensgeschichte gilt ihm die präzise und vor allem logische Analyse der...

15. Januar 2020

The Journey

»The Journey | New Positions in African Photography« versammelt 17 herausragende Positionen zeitgenössischer afrikanischer Fotografie. Die vielfältigen Praktiken der jungen Fotograf*innen aus Äthiopien, der Demokratischen Republik Kongo, Elfenbeinküste, Ghana, Kenia, Mosambik, Nigeria, Südafrika und dem Sudan verkörpern den Elan, die...

10. Januar 2020

Amor

Atmosphärische Bilder die auf den Betrachter ebenso unverfälscht wie in gewisser Weise verträumt wirken. Es scheint, als wollte die Künstlerin hier Freunde und Bekannte auf Papier bringen, um sie für die Nachwelt festzuhalten.

19. Dezember 2019

Dior

70 Jahre Modehaus Dior – Peter Lindbergh hat sie in seiner letzten Fotoserie eindrucksvoll dokumentiert. Obwohl sich der Fotograf und Christian Dior selbst nie persönlich kennenlernen konnten, weil der Pariser Modemacher bereits im Jahr 1957 starb, scheinen beide Persönlichkeiten durch...

13. Dezember 2019

From the Bronx to Berlin and beyond

Der amerikanische Umweltwissenschaftler Ron Hoffer trat als Mitarbeiter der US Umweltbehörde in den 1980er-Jahren an, die »ökologische Verständigung« von Kommunismus und Kapitalismus zu verbessern. Seine persönlichen Begegnungen hinter dem Eisernen Vorhang hielt er mit seiner 35 mm-Kamera fest. In zahlreichen...

12. Dezember 2019

Silver

Das »Bild«, das wir von Alter haben, entspricht der heutigen Generation der 60- bis 70-Jährigen keineswegs. Selbst mitten in ihren »besten Jahren«, hat sich die Fotografin Irene van Nispen Kress ausgiebig damit beschäftigt, was es heißt, heute alt zu sein....

6. Dezember 2019

Turns/Umbrüche

Jedes einzelne Bild könnte als Symbol für die damalige Wende stehen. Der ausgeschlachtete Trabbi steht verlassen vor einem Plattenbau, Menschen in Jogginghose erleben zum ersten Mal die Love Parade des Jahres 1994 und können ihr Glück kaum fasssen. Ann-Christine Jansson...

2. Dezember 2019

Lewis and Harris

Vianca Reinig und Philipp Schmidt bereisten Lewis and Harris, die nördlichste schottische Insel der Äußeren Hebriden, und waren gebannt von deren Schönheit. Ihr neues Fotobuch macht die einzigartige Landschaft, ihre zerklüftete Ursprünglichkeit und raue Farbigkeit in starkem Gegensatz zur lokalen...

30. November 2019

Independent Mysteries

Der Dokumentarfotograf Michael Magers spürt auf seinen Reisen nach Japan, Haiti oder Kuba einer Poesie des Fremden im Alltäglichen nach. Mit Independent Mysteries erscheint nun seine erste Monografie.

25. November 2019