David LaChapelle signiert in Berlin

David LaChapelle ist ein Fotograf und Regisseur, der für seine Fotos von Prominenten und für seine Modefotografie bekannt ist. Er wurde am 11. März 1963 in Connecticut geboren und studierte unter anderem an der Scool of Visual Arts. Seine Fotografien...

20. Oktober 2017

Arbeiten in Geschichte. Zeitgenössische chinesische Fotografie und die Kulturrevolution

Die Ausstellung gibt einen Blick auf einen bisher nur wenig bekannten Abschnitt der Fotografiegeschichte. Ein aus chinesischen und deutschen Kuratoren zusammengesetztes Team untersucht die Folgen der kulturellen Revolution für die moderne Kunst- und Fotografieszene Chinas.

14. Oktober 2017

60 Feet Road: Bhatiya Nagar facades

Polidori nahm die ganze Fassade mit einer Länge von 12 Metern innerhalb eines Vormittags auf. Bei gleicher Perspektive zerlegte der das Foto in 22 Ansichten. So entstand eine Fotografie von großer Detailtreue, die Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen in sehr persönlichen...

13. Oktober 2017

Das BILD-Buch, 65 Jahre und kein bisschen leise

Polarisierend, reißerisch, außergewöhnlich, spannend: Die Meinungen über die Bild Zeitung innerhalb der Gesellschaft könnten unterschiedlicher kaum sein. Die genannten Attribute treffen mit Sicherheit alle zu und beschreiben kurz und knackig, wodurch sich die Bild Zeitung von anderen Medien absetzt.

13. Oktober 2017

Berlin-Wedding, Das Fotobuch – The Photobook

Berlin Wedding ist ein einzigartiger Bezirk der eine Reihe von Mikrokosmen beinhaltet. Teilweise als Moloch verschrien, die Einwohner von den Bewohnern anderer Bezirke mitleidig beäugt, ist der alte Arbeiterbezirk inzwischen zu einem einzigartigen Gemisch aus Kulturen, Kultur und Lebenswürdigkeit gewachsen.

9. Oktober 2017

Neuland, Eroberungen der Natur

Die Natur schafft sich ihren Weg: So könnte man die Fotografien von Sven Fennema mit wenigen Worten umschreiben. In seinem Buch „Neuland“ stellt er Orte vor, die von der Natur zuerst in Kunstwerke verwandelt wurden, um wenig später mit dramatischem...

9. Oktober 2017

Nomads Land, The Kazakhstan Project

Dieter Seitz beschreibt im gerade bei Hatje Cantz erschienenen Buch mit seinen Bildern eine Wanderung, die im ursprünglichen Nomads Land beginnt und in den Städten Kasachstans, der Heimat der heutigen, urbanen Nomaden endet. Er zeigt die Menschen zwischen Sowjet-Ära und...

21. September 2017

Bling Bling Baby!

Die Ausstellung „Bling Bling Baby!“ steht für einen neuen Trend in der Fotokunst. Er erlaubt einen Blick in eine neue und bisher noch nicht bekannte Welt der modernen Fotografie. Angefangen bei Glam Fashion bis hin zu einer zarten Naturpoesie reicht...

20. September 2017

Exposed, Bryan Adams

Der kanadische Sänger Bryan Adams wurde am 05. November 1959 in Kingston, Ontario geboren. Der Durchbruch als Musiker gelang Anfang der 1980er Jahre unter anderem mit Liedern wie „Straight from the Heart“, „Summer of `69“ und „(Everything I do) I...

11. September 2017

Das lange 19. Jahrhundert

Kein anderer Historiker hat das lange 19. Jahrhundert so fundiert in erzählerischer Form betrachtet wie Hobsbawm. Kritiker sehen in dem Geschichtswissenschaftler einen Experten, der die Weltgeschehnisse verstanden und auf den Prüfstand gestellt hat wie kaum ein anderer Historiker vor ihm.

5. September 2017