Der Sommer steht vor der Tür. Die Freiluftsaison ist eröffnet und damit auch die Grillsaison. Sie sind allseits beliebt, die saftigen Steaks, frisch gegrillt über Holzkohle, auf einem Gas- oder mit Strom betriebenen Grill. Wer sich mit den Themen Grill und Grillen auseinandersetzt, kommt unweigerlich auch auf einen Weber Grill. Der Name ist im Zusammenhang mit frisch Gegrilltem inzwischen gut bekannt.

Weber bietet ein umfangreiches Sortiment an Grills an. Das fängt bei einfachen, kleinen Elektrogrills an, die man während des Essens auf den Tisch stellen kann, um zum Beispiel gemeinsam mit Freunden das Essen direkt vor aller Augen zuzubereiten. Jeder kann dabei mithelfen oder kann sich sein individuelles Stück Fleisch oder Gemüse grillen. Diese Geräte sind ideal, wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus leben, in dem das Grillen auf dem Balkon untersagt ist, und das sonst keine Möglichkeit bietet, einen sommerlichen Grillabend zu gestalten. Mit einem Weber Grill der elektrisch funktioniert ist dies nun kein Problem mehr.

Auch Gasgrills hat Weber anzubieten. Dabei gibt es auch kleinere Tischmodelle, allerdings sind diese Grills eher für das Grillerlebnis im Freien gedacht. Mit einem Gasgrill haben Sie den Vorteil einer offenen Flamme, die aber sehr leicht regulierbar ist. Er ist immer sofort einsatzbereit und Sie müssen nicht erst noch warten, bis eine Glut entstanden ist. Es kann nach dem Einschalten fast unmittelbar losgehen mit dem Grillvergnügen.


Der wohl beliebteste Grill in Deutschland ist der Holzkohlegrill, der Klassiker schlechthin. Das Grillgut bekommt durch die Glut und das Feuer einen besonderen Geschmack. Weber Grills mit Holzkohle gibt es in verschiedenen Ausführungen, den Kleinen, den Sie auch für unterwegs benutzen können und dann gibt es die großen, mit einer Grillfläche, welche die Bewirtung vieler Personen ermöglicht. Der Smokey Joe beispielsweise ist so ausgestattet, dass er auch perfekt mitgenommen werden kann.

Warum Weber sich für die Form des Kugelgrills entschieden hat, ist leicht zu beantworten. Es sollte ein einfach zu bedienender, funktioneller Grill entwickelt werden, der trotzdem alle Vorzüge des Grillens mit offenem Feuer bietet. Der Deckel sorgt zusätzlich für ein gutes Aroma, da der Rauch nicht gleich abzieht, sondern noch das Grillgut umschmeichelt und ihm seinen guten Geschmack verleiht.

Unter www.der-weber.de finden man einige Modelle, die es wert sind, auch besonders hervorgehoben zu werden. Der Weber One Touch Ziegelrot beispielsweise ist so ein Modell. Der Holzkohle-Kugelgrill ist ein besonderes, ein hochklassiges Gerät, das sich neben hoher Funktionalität auch durch Wetterfestigkeit und leichte Transportierbarkeit auszeichnet. Ein großes Plus ist die leichte Reinigung des Gerätes. Kessel und Deckel bestehen aus hochwertigem porzellanemailliertem Material. Das spezielle One-Touch-System ermöglicht eine schnelle und einfache Temperaturregelung mit einem kleinen Hebel und eine einfache Reinigung, da mit nur einem Griff die Ascheschale einfach herausgenommen werden kann. Durch besondere Deckelhaken ist es mit dem Kugelgrill One-Touch möglich, bei jedem Wetter zu grillen, selbst bei starkem Wind.

Ein weiteres Gerät von Weber, das besonders hervorhebenswert ist, ist ein Gasgrill, der kleine Weber Spirit S-320 Premium. www.gasgrills.org beschreibt dieses Einsteigermodell sehr ausführlich. Der neu designte Gasgrill bietet ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Das fängt schon bei der elektronischen Zündung an. Die speziellen Grillroste sorgen für eine gute Verteilung der Hitze. Mit den drei einzeln zuschaltbaren Brennern ist eine optimale Temperatureinstellung möglich. Wenn man mit einem solchen Weber Grill ausgestattet ist, benötigt man nur noch nette Leute, mit denen man einen schönen Grillabend verbringen kann.

Anonymous

Posted by schreibstift

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.